Jugendinformationen

Neue G2 gewinnt Turnier

Das G-Jugendteam der Eintracht Mahlsdorf um Trainer Hr.Sittek gewann am 11.06.2011 beim „100 Jahre VfB“- Turnier des VfB Berlin Friedrichshain 1911 den 1. Platz. Angetreten waren insgesamt 8 Mannschaften in jeweils 2 Gruppen. In Gruppe A spielten unsere Mahlsdorfer Minifussballer gegen den VfB Riesen, Borussia Pankow und den SFC Stern. Das erste Spiel gegen den VfB Riesen gewannen sie mit einem leichtfüßigen 2:0. Allerdings mussten sie nach der ersten euphorischen Runde im zweiten Spiel eine 0:2 Niederlage gegen die starken Spieler von Borussia Pankow weg stecken. Das dritte und letzte Spiel innerhalb der Gruppe A wurde gegen den SFC Stern bestritten und endete mit einem 1:1, worauf ein Neun-Meter Schießen unabdingbar war. Souverän und schussfest katapultierten die Mahlsdorfer 2 Bälle am gegnerischen Torwart vorbei und gewannen das Spiel mit sagenhaften 3:1. Nachdem beide Gruppen untereinander ihre Spiele absolviert hatten, folgte für den BSV Eintracht Mahlsdorf eine Runde gegen den BSC Rehberge aus Gruppe B. Nach einem Freistoß für EM und einem daraus folgenden Tor konnte ein 1:0 Sieg errungen werden. Die Euphorie bei den Jungfussballern war groß, so wurden sie doch für ihren großartigen Kampfwillen mit dem Finale belohnt. Der Gegner war Borussia Pankow, die mit ihrem 2:0 Sieg aus dem zweiten Spiel bereits Eindruck hinterlassen hatten. Verbissen kämpften die Mini- Mahlsdorfer 12 unendlich lange Minuten in der sonnigen Hitze und erlangten bei Spielende ein 0:0. Wieder musste ein Neun- Meter Schießen alles entscheiden. Die Nerven waren angespannt, nicht zuletzt beim Trainer und den Fans. Das erste Tor war geschossen, das zweite Tor hat gesessen, aber die gegnerische Mannschaft konnte das ausgleichen. Dann kam es zum Torstillstand, mehrere Schüsse hintereinander konnte keine der beiden Mannschaften das Spiel behaupten und für sich entscheiden. Der herausragende Torwart von EM hielt jeden Schuss und gab seinem Team so die Möglichkeit zu weiteren Torchancen. Das machte sich bezahlt und nach gefühlten endlos langen Minuten triumphierte der BSV Eintracht Mahlsdorf und entschied das Turnier für sich. (Foto vom Turniersieger).  24.06.11

 

Home

Archiv

2006

01/07

02-03/07

04/07

05/07

06/07

07/07

08/07

09/07

10/07

11/07

12/07

01/08

02/08

03/08

04/08

05/08

06/08

07/08

08/08

09/08

10/08

11/08

12/08

01/09

02/09

03/09

04/09

05/09

06/09

07/09

08/09

09/09

10/09

11/09

12/09

01/10

02/10

03/10

04/10

05/10

06/10

07/10

08/10

09/10

10/10

11/10

12/10

01/11

02/11

03/11

04/11

05/11

04/10

05/10

06/10