Wichtig Meldung zum Tool

Bitte verwendet im Spielberichtstool noch nicht die Löschfunktion. Hier ist noch ein Fehler, der andere Daten löschen könnte. Also bitte Finger weg, bis ich diese Funktion freigebe. Die Seite ist optimiert worden für Mozilla Firefox.

Herreninformationen

Entscheidung zur Pause

Schon vor der Halbzeit stellte die Eintracht den Sieg gegen Tennis Borussia klar, auch wenn nach dem Klasse Kopfballtor von Zorn zum 1-0, etwas der Faden verloren wurde. Doch die Gäste blieben mit Ihren Aktionen wirkungslos und so konnte Zorn mit seinem zweiten Treffer noch vor der Pause alles klar machen. 25.09.2011

Herreninformationen

Unterlegen in Unterzahl

Eintracht II haderte mit den Entscheidungen des Schiedsrichters und geriet schnell in Unterzahl (sehr fragwürdig?!), was sich sofort bemerkt machen sollte. Die Gäste spielten ruhig Ihren Style herunter und konnten noch vor der Pause alles klar machen. Mahlsdorfs Zweite konnte sich nicht mehr aufbäumen um das Resultat freundlicher zu gestalten und bleibt tief im Tabellenkeller. 25.09.2011

Jugendinformationen

F1 mit deutlichem Sieg

Bereits zur Halbzeitpause führte die 1.F-Jugend mit fünf Toren Vorsprung schon recht deutlich gegen Sparta und so konnte man es in der 2.Halbzeit etwas ruhiger angehen und gewann mit 8-1. Bei der Chancenverwertung gibt es noch eine ganze Reihe zu verbessern, was nach den Ferien besser gemacht werden kann. 19.09.2011

Herreninformationen

Enttäuschendes 0-1

Sehr enttäuscht vom 0-1 der 2.Herren zeigte sich Coach Bienert nach dem Spiel bei NNW. Wir haben es nicht verstanden uns unserer Möglichkeiten zu bedienen und ein besseres Resultat einzufahren und haben uns selbst um die Punkte gebracht. Die Chancen auf einen Sieg waren vorhanden, die Umsetzung nicht. 18.09.2011

Jugendinformationen

1.B

1.B führte im Spiel auf hohem Niveau mit 2:0, mußte aber erst das 2:2 hinnehmen, ehe der Siegtreffer fiel. Die Treffer für Mahlsdorf erzielten Diederich 2, Neumann. 18.09.2011

Herreninformationen

1.Herren siegen

Von Beginn an dominierte die Eintracht das Geschehen am Rosenhag gegen den SV Empor, erspielte sich Chance um Chance, wobei im Abschluß sehr Schludrig. Zorn´s Kopfball in der 19.Minute war nach drei sehr guten Versuchen dann der mehr als nur verdiente Führungstreffer. Empor fand in Hälfte Eins nicht statt, die Orbanke Jungs hatten alles im Griff. Und weil man in Halbzeit Zwei weiter seine vielen guten Tormöglichkeiten vergab, gab man den Gästen Futter, was dann zum Foulstrafstoß, berechtigt und dem 1-1 Ausgleich führte. Der kluge Wechsel von Rafael in die Schlussviertelstunde brachte neuen Wind und den Mann für die wichtigen Szenen. Einmal gleich zur erneuten Führung und zum Schlußpunkt für Heller zum 3-1 aufgelegt . 11.09.2011

Herreninformationen

Wenigstens einen Punkt verschenkt

Zu viel Respekt gezeigt vor einem nicht besseren Gegner, der aber in einem Punkt um Längen abgeklaerter war, vor dem Tor. Und da werden die Spiele nun einmal entschieden. Zu brav wirkte die Bienert Elf, beim Abschluß übermäßig unkonzentriert und wenn man sich mühsam rangekämpft hatte, stellte man die Bemühungen wieder ein. Zu wenig für die erstendrei Punkte auf der Habenseite, auch wenn deutlich mehr möglich war gegen den Absteiger aus der Berlin-Liga FC Spandau. Torschützen der Eintracht waren Burmeister und Anton. 11.09.2011

Jugendinformationen

Rückblick Volksbank-Cup

Ich möchte die Gelegenheit nutzen, mich bei allen Helfern des Volksbankcups 2011 recht herzlich zu bedanken. Ohne Eure Hilfe wäre die Durchführung solcher Veranstaltungen schwer denkbar. Besonderer Dank gilt den Sportfreunden Sittek, P. Fischbach, Messow und Mertke sowie den eingesetzten Schiedsrichtern für ihre Hilfe. Auch die Dunkelheit konnte uns nicht hindern, die Sportstätte wieder in einem ordentlichen Zustand zu verlassen. Durch die Bereitstellung der Ton- und Beschallungsanlage von Björn Schultrich konnte die Veranstaltung als gelungen bezeichnet werden. Nochmals vielen Dank. JL LB 10.09.2011

Herreninformationen

Zweiter Saisonsieg

In einem interessanten Berlin-Liga Meisterschaftsspiel, behaupteten sich die Mannen von Trainer Orbanke gegen einen gut aufspielenden 1.FC Wilmersdorf mit 3-1 (2-0) Toren. Den insgesamt verdienten Heimsieg nach spielerischer Steigerung zu den Vorwochen sicherten Zorn/FE, Fiedler und Rafael, der Ehrentreffer der Gäste zum 3-1 fiel auch per Strafstoß, in einer fairen Partie. Somit verbuchten die Mahlsdorfer den zweiten Dreier der noch jungen Saison und rücken ins Mittelfeld der Tabelle auf . 08.09.2011

Jugendinformationen

3.und 4. Platz für die Eintracht

Den Turniersieg beim Berliner Volksbank Cup 2011 beim Vorentscheid sicherten sich die Jungen von Fortuna gegen RW Hellersdorf. Die Eintracht I und II belegten am Ende einen dritten und vierten Platz. Wichtig war aber in erster Linie der Spass am Fußballsport und den hatten alle teilnehmenden Teams an diesem Tag. 08.09.2011

Altherreninformationen

Neue Ü70-Aktivität

Die Ü70-Mannschaft von Eintracht Mahlsdorf - betreut von Coach Gerd Orbanke - hat sich die Hans-Rosenthal-Traditionsmannschaft zum Freundschaftsspiel am 14.09.2011 um 18 Uhr 30 auf den Sportplatz Am Rosenhag nach Mahlsdorf eingeladen. Es ist - nach dem Spiel gegen Hertha BSC - die zweite sportliche Aktivität der Ü70 Mannschaft. Zuschauende Gäste sind sehr willkommen. PV RB 07.09.2011

Jugendinformationen

Der Ball rollt beim Volksbank-Cup

Der Ball rollt beim Berliner Volksbank Cup 2011 Vorentscheid am Rosenhag in Mahlsdorf. Acht Teams der Altersklasse U 11 kämpfen um Punkte und Tore auf dem Rasenplatz, bei angenehmen Fußballwetter. Welches Team sich für die nächste Runde qualifizieren konnte werden wir später berichten . 07.09.2011

Jugendinformationen

Volksbank-Cup 2011

Dienstag, den 07.09.2011 ab 16.00 Uhr ist es soweit, der Berliner Volksbank-Cup 2011 startet am Rosenhag, für die U 11. Acht Teams spielen im Regionalausscheid am Rosenhag um den Turniersieg und um die Teilnahme an der Endrunde 2011. Allen Teams viel Spass und Erfolg. 06.09.2011

Herreninformationen

Pokalaufgabe erfüllt

Einen Arbeitssieg nach 120 Minuten feierten die 1.Herren im Pokalspiel gegen Blau Weiss und sicherten das Weiterkommen. Man machte sich das Leben lange Zeit selbst schwer und musste nach 90 Minuten beim Stand von 2-2 (0-0) nachsitzen. Die Treffer für das Erreichen der nächsten Runde steuerten Jakubietz (1-1), Janitzek (2-1), Zorn (3-2) und Rafael 4-2 bei . 04.09.2011

Jugendinformationen

Perfekter Start für A1

Einen niemals gefährdeten Heimsieg landeten unsere A-Junioren gegen wacker kämpfende Gäste von Trabzonspor. Auch an der Höhe gab es nichts zu deuteln, zu überlegen die Mahlsdorfer Jungs von Trainer Schwarzer. Zudem wurde die Partie vorzeitig wegen sportlicher Überlegenheit abgebrochen. 04.09.2011


Archiv

2006 01/07 02-03/07 04/07 05/07 06/07 07/07
08/07 09/07 10/07 11/07 12/07 01/08 02/08
03/08 04/08 05/08 06/08 07/08 08/08 09/08
10/08 11/08 12/08 01/09 02/09 03/09 04/09
05/09 06/09 07/09 08/09 09/09 10/09 11/09
12/09 01/10 02/10 03/10 04/10 05/10 06/10
07/10 08/10 09/10 10/10 11/10 12/10 01/11
02/11 03/11 04/11 05/11 06/11 07/11 08/11
09/11