Herreninformationen

Punkteteilung am Rosenhag

Gerechte Punkteteilung mit glücklichem Ende für die Gastgeber, die kurz vor dem Abpfiff noch den Ausgleichstreffer zum 1-1 durch einen Foulstrafstoß hinnehmen mussten. Den Führungstreffer der Gastgeber erzielte Zorn in der 52.Minute, nach Vorarbeit von Heller. Doch blieb es im gesamten Spiel, der einzig vielversprechende Ansatz mit Torabschluß. Zu wenig Inspiration aus dem Mittelfeld, wenige aufblitzende Momente im Eintracht Spiel, prägten über weite Strecken diese Begegnung. Eine schwache Berlin-Liga Partie, die die Gäste am Ende des Spiels fast noch für sich entscheiden hätten können. (Foto vom Spiel) 28.10.2012

Herreninformationen

Zweimal in Führung nicht gereicht

Auch wenn die Bienert-Elf zweimal gegen die Tempelhofer in Führung gehen konnte, gelang es nicht nach diesen Toren Ruhe ins eigene Spiel zu bekommen. So konnte sich dreifach Torschütze Anton zwar über drei Treffer freuen aber nicht über einen Sieg. Die Gäste spielten kräftig mit und brachten die Hausherren schon Phasenweise arg in Bedrängnis. So hatten sich beide diesen einen Punkt am Ende verdient. (Foto vom Spiel) 28.10.2012

Herreninformationen

Keine Gegenwehr

Viel positives wird Trainer Orbanke nach dem Auftritt heute Mittag nicht auf dem Zettel haben, denn bis auf den frühen Führungstreffer von Shlyakhta in der 8.Minute, blieb die Eintracht weit hinter den eigenen Möglichkeiten zurück. Auch der Platzverweis in der 22.Minute für die Gastgeber, nur drei Minuten nach dem Ausgleich bewirkte keinen Vorteil für die Eintracht. Wenig später sogar der Führungstreffer in Unterzahl für TUS, noch vor der Halbzeit. Schwaches Zweikampfverhalten und fehlende Leidenschaft sorgten dann mit dafür, dass die Gastgeber noch kurz vor Schluß auf 3-1 erhöhen konnten. (Foto D.Shlyakhta) 21.10.2012

Jugendinformationen

Spitzenspiel 4-5 verloren

Es war ein gutes Spitzenspiel. Die offensive Ausrichtung beider Teams sorgte für hohen Unterhaltungswert und Spannung bis zum Schluß. Zwischenzeitlich führte Empor 4:1, doch die Mahlsdorfer 4.D kamen auf, hatten eine starke Schlußphase und auch Chancen für einen möglichen Ausgleich-es blieb eine 4:5 Niederlage. Torschützen der Eintracht: 2x Rehländer, 2x Kretschmer. (Foto vom Spiel) 21.10.2012

Jugendinformationen

Überzeugende 1.G

Die Mahlsdorfer Kicker dominierten deutlich. Weil der Gegner aber dicht vor dem eigenen Tor stand, war es schwer, Lücken zu finden. Am klaren Sieg gab es nichts zu deuteln. Mit 2 Treffern war Felix Kopischke erfolgreich. Mattes Ulm, Lucas Goers und Nermin Hlilcevic erzielten die weiteren Treffer. Dazu dann noch ein Eigentor. (Foto vom Spiel) 21.10.2012

Jugendinformationen

Spielgeschehen bestimmt

Eintracht 2.F bestimmte durchweg das Spielgeschehen. Mit dem Herausspielen von Chancen und deren Verwertung klappte es heute nicht ganz so, wie es sich die Trainer gewünscht hätten. (Foto vom Spiel) 21.10.2012

Vereinsinformationen

DFB-Aktion Fair ist mehr

8 Preisträger der DFB-Aktion Fair ist mehr, darunter unser B-Trainer Steffen Fricke, wurden im Rahmen des EM-Qualispiels DL-Schweden feierlich im Berliner Abgeordnetenhaus geehrt. Ein gelungenes Rahmenprogramm endete mit dem Besuch des Länderspiels als VIP-Gast. Auch Co-Trainer Steffen Behlke und JL Uli Strumpf waren als weitere Vereinsvertreter geladen. Wir möchten dem DFB, dem BFV für diesen schönen Tag danken und natürlich auch dem Trainer des Friedrichshagener SV, der die Mahlsdorfer Fairplay- Aktion im Spieljahr 11/12 dem BFV meldete und somit den Anstoß gab. (Foto der Auszeichnung) 17.10.2012

Herreninformationen

Pokalsieg nach Verlängerung

Glückliches Ende des Pokalspiels der 2.Herren beim 1.FC Wilmersdorf II, denn nach regulärer Spielzeit stand es 2-2 Unentschieden und in der Verlängerung waren die Mahlsdorfer das glücklichere Team im Volkspark. Eine über weite Strecken des Spiels schwache Pokalbegegnung, entwickelte erst in der Nachspielzeit mehr Spannung und Dramatik. Für die Tore der Eintracht sorgten Jakubietz 2x, Wolf und Schulz . 14.10.2012

Herreninformationen

Unentschieden im Verfolgerduell

Mit einem direkt verwandelten Freistoß gingen die Gäste kurz vor der Pause in Führung. Gleich danach musste Torwart Müller sein ganzes Können einbringen um nicht mit 0-2 in Rückstand zu geraten. Halbzeit Eins dominierten die Gäste, besser im Mittelfeld und direkter zum Tor. Auch den zweiten Treffer des Spiel machten die Gäste und es schien alles in Tüchern. Doch die Orbanke-Elf kämpfte sich zurück, Zorn (81.) per Kopf und Herrmann (84.) mit feinem Volley sorgten noch für den Ausgleich. Ein Unentschieden was für beide Teams am Ende gerecht ist und Beide nicht recht voran bringt. 07.10.2012

Herreninformationen

Eintracht unterliegt BAK 07

Frühes Pokalaus für die Eintracht, schon in der 18. Minute konnten die Gäste per Foulstrafstoß, nach Foul von Torwart Müller, den Führungstreffer zum 0-1 erzielen. Bereits nach 32 Minuten die Vorentscheidung zum 0-2 für den BAK, der über weite Strecken des Spiels eine Nummer zu Groß war. Nach der Pause kamen die Gastgeber etwas besser zurecht und Zorn traf in der 56.Minute zum 1-2 Anschlußtreffer. Danach hatten die Mahlsdorfer ihre beste Phase im Spiel und auch Möglichkeiten für weitere Treffer. Doch die unverständliche Gelb/Rote Karte von Hennig in der 70.Minute, nach einem Zusammenprall mit den Köpfen, ebnete jetzt den Gästen den Weg zur letztlich sehr hohen Niederlage von 1-5. (Foto vom Spiel) 03.10.2012

Herreninformationen

Spiel noch gedreht

Mit dem 3-2 duch Spielführer Loest dreht die Eintracht II das Spiel gegen den TSV Lichtenberg II noch zu ihren Gunsten. Beide Seite suchten den Weg zum Erfolg und spielten sich jede Menge Chancen raus. Zum Schluß war die Eintracht II die glücklichere von beiden Teams und gewann dank Toren von Wolf,Jakubietz und Loest mit 3-2 .Damit setzt sich das Team von Trainer Bienert vorläufig an die Tabellenspitzengruppe in der Bezirksliga fest. 07.10.2012

Herreninformationen

3.Herren schaffen Einzug in nächste Runde

Die Schlußminuten im Pokalspiel der 3.Herren hatten es in sich, Spannung und Dramatik pur, denn erst jetzt konnten die Mahlsdorfer den 0-1 Rückstand egalisieren und gar noch in einen Sieg gegen den Lichterfelder FC IV umwandeln. Damit erreichte man glücklich den Einzug in die nächste Pokalrunde der Unteren. 02.10.2012

Vereinsinformationen

Vorstandssitzung

Die nächste Vorstandssitzung findet nach den Herbstferien am Montag, 15.10.2012 um 19.30 Uhr im Vereinsheim am Rosenhag statt. Zuvor ist ab 19.00 Uhr Kassenstunde für alle finanziellen Angelegenheiten . 01.10.2012


Archiv

2006 01/07 02-03/07 04/07 05/07 06/07 07/07
08/07 09/07 10/07 11/07 12/07 01/08 02/08
03/08 04/08 05/08 06/08 07/08 08/08 09/08
10/08 11/08 12/08 01/09 02/09 03/09 04/09
05/09 06/09 07/09 08/09 09/09 10/09 11/09
12/09 01/10 02/10 03/10 04/10 05/10 06/10
07/10 08/10 09/10 10/10 11/10 12/10 01/11
02/11 03/11 04/11 05/11 06/11 07/11 08/11
09/11 10/11 11/11 12/11 01/12 02/12 03/12
04/12 05/12 06/12 07/12 08/12 09/12 10/12