2-1 gegen Hertha II

Im Pokalspiel der Alt Herren Ü 60 gewannen die Mahlsdorfer heute gegen die zweite Vertretung von Hertha BSC mit 2-1. Beide Eintracht Treffer erzielte Claus am Rosenhag.

30.10.2009                                                                            

Eintracht gewinnt 2-0 beim SSV

Endlich möchte man sagen, ein Arbeitssieg in der zweiten Halbzeit brachte einen verdienten 2-0 Erfolg beim Spandauer SV. Die erste Halbzeit kann man vergessen, ohne größere Chancen blieb es beim 0-0 Unentschieden. Heller brachte dann mit seinem Führungstreffer die Mahlsdorfer auf die Gewinnerstrasse. (Foto Heller)

25.10.2009                                                                              

Auswärtstrauma bleibt bestehen

Auch beim FC Brandenburg können die 2.Herren nicht gewinnen und bleiben Ihrer Linie treu, ohne Punkte in Richtung Mahlsdorf zu fahren. Besonders in der 2.Halbzeit war bedeutend mehr für die Eintracht drin. Späte Tore für den Gastgeber und zu spät der 1-2 Anschlußtreffer, wenn auch sehr sehenswert, von Liersch per direkten Freistoß. (Foto Liersch)

25.10.2009                                                                            

Platzt der Knoten beim Schlusslicht

So richtig in Fahrt ist das Berlin-Ligateam der Eintracht noch nicht gekommen. Anspruch und Wirklichkeit liegen zu weit auseinander, doch von Unruhe kann keine Rede sein. Es gibt dazu auch keinen Grund, so der 1.Vorsitzende Thomas Loest, wir spielen mit einer sehr jungen Mannschaft und da sind Schwankungen ganz normal. Am Sonntag beim Schlusslicht Spandau besteht die Chance auf einen neuen Anlauf und eine kleine positive Trendwende.

24.10.2009                                                                              

Herbstferien und keine Pause

Für die Jugendkicker gibt es im Moment Spielruhe, da Sie in den Herbstferien sind. Doch ausruhen ist nicht, mit Testspielen und Turnieren halten sich die Mannschaften warm.

21.10.2009                                                                            

Kassenstunde und Vorstandssitzung

Die heutige Kassenstunde ist von 18.30 Uhr-19.30 Uhr im Vereinsheim. Im Anschluß kommt der Vorstand zu seiner turnusmäßigen Sitzung zusammen.

19.10.2009                                                                              

Herbstcup Vize bei RWH

Nach dem Pokalspiel vom Sonnabend, machten die D-Junioren am Sonntag beim Herbst-Cup von Rot Weiss Hellersdorf weiter und erkämpften sich einen 2. Platz. Nur gegen den SSC Südwest konnte man nicht gewinnen. (Foto vom Turnier)

19.10.2009                                                                             mehr .....

Zwei Punkte in Nachspielzeit verschenkt

Wenig zum freuen gab es nach dem Schlußpfiff für die Hausherren am Rosenhag, man schenkte in der 90.+3 Minute den Sieg noch her. In der ersten Halbzeit spielten beide bis zum Strafraum gefällig, konnten sich jedoch nicht entscheiden zum Abschluß durchtanken. Mit der Gelb/Roten Karte für Hermsdorf (54.) bekam die Eintracht Oberwasser und schaffte innerhalb von zwei Minuten durch Zorn, die 2-0 Führung. Hermsdorf steckte nicht auf und konnte per Kopfball unbedrängt in der 86.Minute verkürzen. Jetzt gab es auch für Franz die Ampelkarte und die Eintracht wirkte angeschlagen und bekam mit dem letzten hohen Ball in den Strafraum den Ausgleich.

18.10.2009                                                                              

Eske dreifacher Torschütze

In den Freitagspielen der Altherrenteams der Eintracht, konnte lediglich die 40 II einen Sieg landen. Hieran hatte besonders Sportkamerad Eske großen Anteil, mit seinen drei Treffern sorgte Er für alle drei Eintracht Tore des Abends. Für die 40 I gab es eine Niederlage im Heimspiel gegen die SF Neukölln/Rudow zu beklagen. Und für die 50er blieb der Ausflug zur Zweiten von Hertha BSC ein Unterfangen ohne Erfolgsaussichten.  (Foto Eske)

16.10.2009                                                                          

Beide Herrenteams wieder vereint

Erstmals seit geraumer Zeit bestreiten beide Herrenteams (1. und 2. Mannschaft) ihre Punktspiele wieder gemeinsam am Sonntag am Rosenhag. So werden die Jungs von Trainer Bienert nach dem Pokalsieg versuchen, auch im Pflichtspiel gegen Frohnau zu punkten. Trainer Orbanke hingegen hat gegen den VfB Hermsdorf die deutlich schwerere Aufgabe vor der Brust, schlechter Saisonstart, Pokalaus und so gut sieht die Bilanz gegen den VfB auch nicht aus. Nun sind die Jungs gefordert eine positive Reaktion zu zeigen.

16.10.2009                                                                              

Erfolgreiches Turnier

BSV Eintracht Mahlsdorf 2.D-Junioren wird Turniersieger! Wehe wenn sie losgelassen...  Mit einer überzeugenden Offensivleistung konnte sich unser Team bei der regionalen Vorrunde des diesjährigen Volksbank-Cups durchsetzen. Mahlsdorf dominierte die Vorrunde (außer die letzten Minuten gegen Fortuna Biesdorf) und konnte souverän das Endspiel erreichen. Dabei war die Spielfreude ............

15.10.2009                                                                                mehr .....

Volksbank Cup Sieger 2.D-Jugend

Im spannenden Finale bezwingen die 2.D-Junioren der Eintracht, den Gastgeber beim Berliner Volksbank Cup 2009, den BSC Marzahn mit 2-1. Neben den vielen Sachpreisen, konnte sich das Team über einen neuen Satz Spielkleidung freuen. Mehr zum Turnier morgen.

14.10.2009                                                                              

Drei Teams am WE im Pokal

Für drei Jugendteams geht es am kommenden Wochenende noch einmal vor den Herbstferien um den Einzug in die nächste Pokalrunde. Heimrecht haben die 1.C-Jugend und 1.B-Jugend, auf Reisen gehen muss die 1.D-Jugend. Die Aufgaben sind nicht ganz ohne und es wird kein Spaziergang in die nächste Runde werden.

14.10.2009                                                                             

D1 bleibt auch zum vierten mal Sieger

Auch im vierten Meisterschaftsspiel bleibt die 1.D-Jugend (Absteiger Verbandsliga) bei BW Spandau 3-2 erfolgreich. Wenn auch diesmal das Resultat deutlich knapper ausgefallen ist, als in den Spielen zuvor. Man arbeitet an einer schnellen Rückkehr ins Oberhaus, ist sich aber auch bewusst, die Ausbildung steht ganz oben an und dann erst der Aufstieg. (Bild vom Spiel in Spandau)

13.10.2009                                                                              

Eintracht Eins ohne Fortune

Auch der umstrittene Foulstrafstoß an Hempel in der 14.Minute, verwandelt durch Heller, brachte dem Eintrachtteam keine erkennbaren Vorteile. Bis auf zwei Distanzschüsse blieben die Lila-Weissen doch eher harmlos. So kam der Ausgleich noch vor der Pause nicht unerwartet. Den Siegtreffer der Gäste in der 65.Minute, hatten die Mahlsdorfer wenig entgegen zu setzen.  (Foto Hempel am Ball)

11.10.2009                                                                             

2.Herren kämpft sich in 2.Runde

Für die 2.Herren gab es im Pokal einen glücklichen 2-1 Erfolg beim SF Johannisthal II. Den Rückstand in der 58. Minute egalisierte Scholz vier Minuten nach seiner Einwechslung. Für den Siegtreffer sorgte Körner in der 83. Minute. Glücklich aber nicht unverdient. (Foto Scholz)

11.10.2009                                                                              

Pokalsieg für 3.Herren

Das Pokalspiel der ersten Pokalrunde der 3.Herren, gewannen die Mahlsdorfer heute gegen den BFC Dynamo ,mit 2-0 (Halbzeit 1-0). Den Führungstreffer in der ersten Halbzeit erzielte Knape per Foulstrafstoß. Für das zweite Tor der Partie am Rosenhag, sorgte Loest.

10.10.2009                                                                             

Jugend am Ball

Bei sieben Heimspielen am Samstag gehen unsere Nachwuchskicker wieder auf Punktejagd. Beginnen wird die 4.E gegen Berliner Amateure (9.00 Uhr), ehe um 10.00 Uhr unsere Jüngsten (2.G) gegen BSV Hürtürkel den Erfolg der Vorwoche wiederholen wollen. Die 3.E (11.00 Uhr) und 2.F (12.00 Uhr) gegen GW Neukölln bzw. VfB Friedrichshain werden ihr Können zeigen. Um 12.00 Uhr steht dann die 2.E in der Leistungsklasse im Blickpunkt. Das Team von Trainer Fischbach versucht gegen den Tabellen-2. Hertha Zehlendorf zu bestehen..........

10.10.2009                                                                               mehr .....

Erster Saisonsieg der 50er

In einem dramatischen und spannenden Punktspiel der 50er Altliga, zwischen der Eintracht und Lichtenberg 47, gewannen die Mahlsdorfer nach 0-1, noch 3-2 und landeten damit den ersten Saisonsieg im fünften Meisterschaftsspiel.

09.10.2009                                                                             

VSG Altglienicke im Pokal

Für die Mannschaft von Trainer Orbanke geht es am Sonntag ab 14.00 Uhr am Rosenhag gegen den VSG Altglienicke, um das erreichen der nächsten Pokalrunde. Für die Mannschaft ein weiterer Prüfstein, der nicht auf die leichte Schulter zu nehmen ist.. Gegen den fünftplazierten der Landesliga wird es kein Spaziergang, so Teamleiter T.Pense.

06.10.2009                                                                             

Sensationell erfolgreiches Jugendwochenende

Das vergangene Wochenende war ein richtig erfolgreiches für unsere Jugendabteilung. Nur eins von 16 Teams verlor! Besonders erwähnenswert: unsere Jüngsten (2.G, Jahrgang 2004) konnten bei Tasmania Gropiusstadt in ihrem erst 3.Pflichtspiel den ersten Sieg einfahren. Das sollte den Jungs von Trainer Jens Clemen Auftrieb für den weiteren Trainings- und Spielbetrieb geben.  Gut gestartet sind auch unsere E-Jugend-Teams. Die 1.E gewann ihre ersten drei Spiele und hat bereits 30 Tore erzielt. Mit zwei Siegen in drei Spielen konnte sich auch die 2.E in der Leistungsstaffel erfolgreich in Szene setzen. Zufriedenheit auch im D-Juniorenbereich. Im Kampf um den Klassenerhalt ...............

05.10.2009                                                                              mehr .....

Punkteteilung hat wenig verändert

Die Lage in der Berlin-Liga, hat sich für unsere 1.Mannschaft nur wenig verändert, bis auf den 1.FC Union II, der ganz oben seine Kreise zieht, ist alles eng zusammen geblieben. Mit zwei Siegen in Folge kann man sich bereits im vorderen Feld der Tabelle begrüßen. Doch zunächst wartet kommende Woche erst einmal der Pokal, mit dem Heimspiel gegen den VSG Altglienicke und dann folgt eine Woche später das Heimspiel gegen den VfB Hermsdorf in der Berlin-Liga.

05.10.2009                                                                             

Vorstandssitzung

Am heutigen Montag findet ab 18.30 Uhr die Kassenstunde statt, sowie im Anschluß daran die Vorstandssitzung ab 19.30 Uhr im Vereinsheim am Rosenhag.

05.10.2009                                                                             

3.Herren siegen 5-1

Einen ungefährdeten Auswärtssieg von 5-1 (3-0Hlbz.) fuhren die 3.Herren beim FC Lübars III ein. Dabei hätten die in allen Belangen überlegenen Mahlsdorfer noch deutlicher siegen können .gar müssen. Chancen gab es in diesem Match für zwei bis drei Spiele. Für Mahlsdorf trafen 2xJung, 2xFricke und Schumann zum Sieg.

04.10.2009                                                                             

Niederlage bei Hermsdorf II

Zu beneiden ist der Trainer der 2.Mannschaft im Moment nicht, seine Jungs treffen nicht ins Netz. Wie auch heute beim VfB Hermsdorf II (1-2) unterlag man wieder, weil man viele gute Torchancen einfach ausgelassen hat und verpasst somit den Anschluß an das Mittelfeld. Nur Spielführer Schramm, seines Zeichens Verteidiger traf ins Eckige, zu wenig für einen Punkt oder mehr. (Foto Torschütze Schramm)

04.10.2009                                                                             

Entschlossene Mahlsdorfer B1

In einem flotten Spiel wirkten die Gastgeber zielstrebiger und entschlossener. Das frühe 1:0 konnte der Gast zunächst ebenso schnell ausgleichen, aber danach nutzten die Mahldorfer ihre Chancen konsequent zur 4:1 Führung, die dann in Abschnitt 2 mehr oder weniger verwaltet wurde. (Foto vom Spiel)

04.10.2009                                                                             

Remis der 2.B gegen FC Nordost

Arm an Höhepunkten war die 1.HZ. Mit großartiger Fußabwehr in der Anfangsphase machte Wolf die  einzigen Chance der Gäste zunichte und kurz darauf verwandelte Zaldivar einen Freistoß direkt. Die 2.HZ sah dann einen verbesserten FC NO, der zeitig zum 1:1 ausglich und  besonders zum Ende der 2.HZ die Chancen zum Sieg nicht nutzen konnte. Man lag sogar 1:2 im Rückstand durch ein Eigentor nach feiner Vorleistung von Weber. Schließlich war es ein (berechtigter) Foulelfmeter , der zum 2:2 Endstand verwandelt wurde. Die Mahlsdorfer um die herausragenden Zaldivar und Zinke freuten sich natürlich über den Punktgewinn. (Foto vom Spiel)

04.10.2009                                                                              

2.C weiter in Erfolgsspur

2.C weiter erfolgreich. Es wurde der erwartete Sieg, der aber angesichts vieler ausgelassener Chancen deutlich höher hätte ausfallen müssen. Müller und Zarling brachten für die Eintracht den Ball im Tor von Südwest II unter. (Foto vom Spiel)

04.10.2009                                                                             

Arbeitssieg bei Südring

Lange brauchten die Kicker der 2.E-Jugend beim BFC Südring, bis der Sieg in Sack und Tüten war, ein hartes Stück Pfleißarbeit. Man bekam dazu glücklicherweise auch Unterstützung seitens der Gastgeber, die sich mit einem Eigentor selbst in die Zwickmühle brachten. (Foto vom Spiel)

04.10.2009                                                                              

Punkteteilung bei Lichtenberg 47

Im Berlinliga Punktspiel erreichten die Mahlsdorfer beim Bezirksnachbarn Lichtenberg 47 ein 1-1 (0-0) Unentschieden. Beide Mannschaften kamen erst in der zweiten Halbzeit zu mehreren Tormöglichkeiten, sonst bestimmten lange Bälle und viel Gedränge im Mittelfeld die Partie. Den
Führungstreffer markierte Jakubietz in der 71.Minute mit einem feinen Solo. Doch hatte diese nur kurzen Bestand, denn in der 77.Minute trafen die Gastgeber zum Ausgleich. (Foto Kulb sichert den Ball ab)

03.10.2009                                                                             

Ungefährdeter Sieg für F1

Am 6:0 Sieg (HZ 1:0) gab es nichts zu deuteln.  Allerdings tat man sich in 1.HZ schwer gegen gut in der Defensive stehende Gäste vom BSV Oranke. Spielfreudiger und kombinationssicherer zeigte man sich dann später und war ungefährdet auf der Siegerstrasse. (Foto vom Spiel)

03.10.2009                                                                              

2.D-Jugend gewinnt glücklich

Nach großer Leistung und nicht unverdienter 1:0 HZ-Führung jubelten die Mahlsdorfer über einen knappes, und am Ende glückliches 3:2, da der Gast kurz vor Ende einen 9m nur an den Pfosten schoss. Bilalic und Weiland trafen zur 2:0 Führung, die der Gast egalisierte, ehe wieder Bilalic das entscheidende Tor schoss. (Foto vom Spiel)

03.10.2009                                                                             

Spannendes Spiel bei 3.F

Nach 3:0 Halbzeit-Führung glaubte man schon an einen sicheren Sieg. Plötzlich stand es aber 3:3 und das Spiel auf der Kippe. Da ging der Kapitän Tom K. voran, machte das 4. Tor und Benjamin D. holte das Spiel endgültig nach Hause. (Foto vom Spiel)

03.10.2009                                                                              

Schiedsrichteransetzungen online

Die Ansetzungen unserer Schiedsrichter für die kommenden Wochen sind aktualisiert worden und können jetzt auf der Schiedsrichterseite eingesehen werden. Sie sind aus dem DFB-Net entnommen, telefonische Änderungen durch die Ansetzer finden dabei keine Berücksichtigung.

02.10.2009                                                                              

Minikicker Jahrgang 2005

Unsere Jugendabteilung hat gerade mit dem Neuaufbau einer Minikicker Fußballmannschaft begonnen. Hierfür suchen wir noch Jungen mit dem Geburtsjahr 2005. Interessierte Eltern, die Ihren Steppkes das Fußballspielen im Team ermöglichen möchten, können sich telefonisch beim Jugendleiter Uli Strumpf (Mobil 01705329598) melden und erfahren dort alle wichtigen Eckdaten zum Probetraining.

01.10.2009                                                                             

Berlin-Liga am kommenden Wochenende

Für Samstag erwartet die Mannen von Trainer Orbanke ein hartes Stück Arbeit, beim Topspiel im Zoschkestadion gegen Lichtenberg 47. Nach dem erfolgreichen Auftritten der letzten Spiele, wo die Formkurve wieder nach oben zeigt, werden die Mahlsdorfer versuchen weiter an Boden gut zu machen. Die Stürmer treffen wieder und die neue Abwehrreihe findet von Spiel zu Spiel besser zusammen. Größere Personalprobleme dürfte es im Eintrachtteam nicht geben.

01.10.2009                                                                              

Wochenende im Zeichen der Jugend

Mit vier Heimspielen steht der kommende Sonntag ganz im Zeichen der Jugendabteilung. Dabei versucht die 2.C um 9.00 gegen den SSC Südwest weitere Punkte für den Klassenerhalt einzusammeln, ehe es um 10.30 bei der 2.B zum Derby gegen die 1.B des FC Nordost kommt. Beide Teams haben ihre Spiele bisher gewonnen, so dass eine packende Partie erwartet wird. Um 12.15 trifft die 1.B auf die Regionalliga-Reserve von Tasmania Gropiusstadt. Auch die Jungs der Trainer Fricke und Kohlschmidt starteten mit vier Zählern gut in die Saison. Am Nachmittag beschließt die A-Junioren das Wochenende gegen den spielstarken Aufsteiger SpVgg. Tiergarten. Mit einem Heimsieg wird die Elf um Kapitän Münch versuchen sich weiter nach oben zu schieben. Bereits am Samstag stehen zahlreiche Heimspiele der Kleinfeldteams an. Dabei ist die 2.D um 13.00 klarer Außenseiter gegen den Berliner SC. Bange machen gilt nicht, mit Einsatzbereitschaft und Kampfgeist konnten schon oft Überraschungen geschafft werden. Im Anschluß (14.15) versucht die 1.D die Tabellenführung in der Landesliga/ 3 gegen Anadolu-Umutspor zu verteidigen.

01.10.2009                                                                              

Archiv

2006

01/07

02-03/07

04/07

05/07

06/07

07/07

08/07 09/07 10/07 11/07 12/07 01/08 02/08
03/08 04/08 05/08 06/08 07/08 08/08 09/08
10/08 11/08 12/08 01/09 02/09 03/09 04/09
05/09 06/09 07/09 08/09 09/09 10/09 10/08
10/08 10/08 10/08 10/08 10/08 10/08 10/08