Vereinsheim Eintracht Mahlsdorf - SKY Sportsbar

Veranstaltungen jeder Art - Buffet auf Anfrage - Weitere Informationen hier

Herreninformationen

Einbruch nach der Pause

Eine sehr ausgeglichene erste Halbzeit, mit Chancen beiderseits und einem gerechtem Halbzeitergebnis von 1-1, wobei Heller (Bild) schnell eine Antwort fand auf die Führung der Tasmanen. Nach der Pause gelang den Gastgebern in kurzer Zeit eine 4-1 Führung heraus zu spielen, woran die Eintracht zerbrach und nur noch halbherzig reagierte. Damit war recht früh (60.min) die Begegnung zu Gunsten der Gastgeber entschieden. Alles andere war nur noch Kosmetik. 31.03.2014

Jugendinformationen

Eins gegen Drei mit deutlichem Resultat für B1

Borsigwalde kam als Tabellendritter zum Rosenhag-mit einer deutlichen Niederlage ging es wieder nach Hause. Das 1:0 konnte man noch ausgleichen, vergab auch selber die wenigen, aber hochkarätigen Chancen. Mahlsdorf verwertete hingegen sein Möglichkeiten, Weilandt schoß dabei alle 4 Treffer zur HZ-Führung. Nach der Pause kam es noch schlimmer für die Gäste, zumal sie wegen Personalmangel und später wegen Undiszipliniertheit eines Spielers die Endphase in Unterzahl zu Ende spielen musste. Die nun deutliche Überlegenheit der Eintracht führte zu 5 weiteren Treffern zum 9:1 (Michas, Theuß, 3x Hardt). (Bild vom Spiel) 31.03.2014

Jugendinformationen

Souveräner Erfolg der 1.F-Jugend

Souveräner Auftritt der 1.F-Jugend beim 8:0 Erfolg gegen Berolina Stralau .Man sah viele gelungene Abschlüsse der Eintracht und sehr wenige Fehler .Die Stralauer Gäste nutzte ihre Chancen nicht oder scheiterten am gut aufgelegten Torwart Wiede. Bester Mahlsdorfer heute Arijan Emini . (Bild vom Spiel) 30.03.2014

Herreninformationen

Starke zweite Halbzeit

Bereits in der ersten Halbzeit der Berlin-Liga Partie gegen SF Johannisthal konnten die Gastgeber einleichtes Plus für sich verbuchen, doch Tore blieben Fehlanzeige auch wenn mehrere gute Einschußmöglichkeiten vorhanden waren. Nach dem Wechsel forcierten die Mahlsdorfer die Schlagzahl was den Gästen mehr und mehr Probleme bereitete. In der 56. Minute verwandelte Zorn einen Foulstrafstoß zur längst verdienten Führung un d nur wenig später konnte Günther diese ausbauen. Auch den zweiten Foulstrafstoß in der Schlußviertelstunde versenkte der Eintracht Spielführer souverän zum 3-0 Endstand. Eine deutliche Steigerung in Hälfte Zwei sorgt für einen verdienten Erfolg und bringt die Eintracht zurück in obere Tabellenregionen. (Bild vom Spiel) 23.03.2014

Herreninformationen

EM Zwei Chancen ungenutzt gelassen

Lange konnten die Mahlsdorfer die Begegnung offen gestalten, verstanden es aber nicht ihre guten Chancen zu nutzen und zu dem sorgten sie mit für den Ausgleich der Gäste. Nach dem Seitenwechsel konnten sich die Gastgeber mehrfach bei Torwart Linsel bedanken, der mit feinen Paraden den Rückstand verhinderte. Doch der Druck von Berolina Mitte nahm zu und ind der 73.Minute schlug der Ball dann ein, bevor die Gäste in der letzten Minute des Spiel den Sack zu machten. Den Führungstreffer der Mahlsdorfer markierte Rafael in der 16.Minute, zu mehr reichte es heute nicht. (Bild vom Spiel) 23.03.2014

Eintracht - Vereinsshop

Fußballtaschen der Eintracht versch. Grössen by Puma ab 13.75 Euro

Herreninformationen

Auch in Hermsdorf deutlich gewonnen

Die Berlin-Liga Elf der Eintracht bleibt auch beim 5-1 Auswärtserfolg in Hermsdorf in der Spur. Es bedurfte zwar einiger Anlaufzeit, bis die Mahlsdorfer in die Gänge kommen sollten, doch mit steigender Spielzeit gewannen die Jungs von Boer/Orbanke mehr und mehr an Sicherheit und Durchschlagskraft in ihren Aktionen. Und Freistöße waren heute bei dem sehr böigen Wind ein gutes Rezept um zum Erfolg zu kommen, zumal der kleine Kunstrasenplatz auch wenig Möglichkeiten für spielerische Mittel bot. Zemlin mit einem Dreier (davon zwei direkt verwandelten Freistößen), Koc und einem Eigentor der Gastgeber, sorgten für einen auch in der Höhe verdienten Erfolg. 16.03.2014

Herreninformationen

Treffsicherheit von Zorn wächst wieder

Nach dem Dreierpack von Spielführer Zorn am Wochenende gegen den SC Staaken, kann man eine deutliche Steigerung der Treffsicherheit feststellen, was sich auch auf die Spielweise der ganzen Mannschaft übertrug. Heller versuchte mit viel Fleiß hinter Zorn die Lücken zu erarbeiten und wirkte dabei voller Energie. Am Wochenende geht es dann zu einem unserer Lieblingsgegener, wo man in den Jahren zuvor regelmäßig als Punktelieferant auftrat. Hier möchten die Trainer jetzt beweisen, wie gefestigt die Mannschaft ist und an die guten Leistungen aus dem Staaken Spiel anschließen. Die Stimmung im Team könnte zur Zeit garnicht besser sein, sagte auch Mannschaftsleiter Pense. (Bild Zorn am Ball) 13.03.2014

Jugendinformationen

B1 bleibt Tabellenerster nach dem 8-1 bei Bero Mitte

Gegen die im Abstiegskampf steckenden Jungs von Berolina Mitte, machte unsere 1.B-Jugend wenig Federlesen und festigte mit dem deutlichen 8-1 Erfolg, den ersten Tabellenplatz mit fünf Punkten Vorsprung in der Landesliga Staffel Gleich dreifach konnten sich Rahnfeld und Theuß in die Torschützenliste eintragen. Die beiden anderen Treffer steuerten Michas und Rönsch bei. (Bild vom Spiel). 10.03.2014

Eintracht - Sommer-Ferien-Camp 2014

Fußballcamp 2014 der Eintracht in den Ferien ab 21.07.14 ab 80.00 Euro

Jugendinformationen

Jetzt ein deutlicher Sieg der 1.D-Jugend

Nach der Auftaktniederlage in Hermsdorf und der Erinnerung an ein schwer erkämpftes 2:1 im Hinspiel gegen den Friedenauer TSC gab es dieses Mal einen klaren Sieg. Die Gäste waren mit Besetzungssorgen angereist und hatten auch keine Wechselspieler. Das machte sich besonders in der 2.HZ bemerkbar, in der die Eintracht das Geschehen deutlich bestimmte und am Ende 9 Treffer erzielte (TS.:2x Bleicker, 2x Dahler, Westphal, Spigaht, Müller, Richter und Gurke). (Bild vom Spiel) 10.03.2014

Herreninformationen

Sechserpack gegen Staaken

Wenig Mühe hatten die Mahlsdorfer mit den Gästen aus Staaken, in einer schnellen Startphase des Spiels, wo Zorn mit einem Doppelpack die Weichen stellte. Danach beruhigten die Gastgeber die Partie und gestatteten den Gästen zwei bis drei Möglichkeiten, ohne das Heft ganz aus der Hand zu verlieren Nach dem Wechsel fand man aber zum alten Spielrhythmus zurück und schenkte den Spandauern mächtig ein. Neben Zorns dritten Treffer verewigten sich Klatt, Günther und Kohlmann noch in der Torschützenliste der Eintracht Mehr als der Ehrentreffer für Staaken war heute nicht drin, bei einer überzeugenden Vorstellung der Gastgeber. (Bild vom Spiel) 09.03.2014

Herreninformationen

Mahlsdorfer Derbysieg für die Eintracht

Bis zur Halbzeitpause konnten die Gäste aus Mahlsdorf/Waldesruh das Spiel noch offen gestalten, zudem sich viel im Mittelfeld abspielte, ohne größere Tormöglichkeiten. Nach dem Wechsel zogen die Gastgeber deutlich an und waren jetzt deutlich zielstrebiger. Und in zehn Minuten so um die Siebzigste herum brachten die Treffer von Buchsteiner, Szczech und Räther, die Gastgeber auf die verdiente Siegerstrasse. (Bild vom Spiel) 09.03.2014

Eintracht - Vereinsshop

Fußballtaschen der Eintracht versch. Grössen by Puma ab 13.75 Euro

Jugendinformationen

4.D-Jugend mit 6-1 erfolgreich

Einen erfolgreiche Jahresauftakt feierte unsere 4.D-Jugend im Heimspiel am Sonnabend auf dem Rosenhag gegen den BSV Hürtürkel IV. Dabei bestimmten die Mahlsdorfer Jungs von Beginn an die Begegnung und gewannen recht deutlich. (Bild vom Spiel) 03.03.2014

Herreninformationen

Drei Punkte aus Gatow mitgenommen

Doppeltorschütze Heller sichert mit seinen beiden Treffern der Eintracht und seinem Trainerteam Boer/Orbanke drei wichtige Punkte in der Berlin-Liga und damit die Sicherung des Mittelfeldplatzes in der Tabelle. Nach der Vorwoche zeigte sich die Mannschaft heute auf vielen Positionen stark verbessert und torgefährlicher. Zudem gelang es den eigenen Kasten sauber zu halten. (Bild Torschütze M.Heller) 02.03.2014

Jugendinformationen

Unentschieden lag im Bereich für 1.A

Das engagierte Autreten unseres Teams hätte insbesondere nach guter 2.HZ ein Remis verdient. Nach dem 0:1 (26.min) und einem Eigentor (36.min) lag man 0:2 zur HZ hinten. Einige Möglichkeiten zu Resultatsverbesserung wurden vergeben (u.a.Wehling-Pfosten), ehe Piesker in der 59.min die Hoffnung auf den Ausgleich aufkeimen ließ. Insbesondere Kleinschmidt und Fuhrmann waren die Zugpferde für eine gute Gesamtleistung, die leider nicht mehr zum Teilerfolg führte, aber Mut macht. (Bild vom Spiel) 02.03.2014

Jugendinformationen

1.B-Jugend gewonnen, aber ...!

Die Eintracht spielte heute nicht wie ein Tabellenführer. Waren in HZ 1 wenigstens einige klare und zwingende Offensiv-Aktionen zu sehen (neben etlichen Unkonzenriertheiten ) zeigte man sich im 2. Durchgang recht schlaff und verspielte fast noch die 4:2 HZ-Führung. Nach dem Anschluß der Gäste zum 4:3 per Strafstoß zitterten sich unsere Jungs zum Sieg. (Bild vom Spiel) 02.03.2014

Jugendinformationen

Ganz wichtige drei Punkte für C1

Diese 3 Punkte waren enorm wichtig, um am Ende vielleicht doch den Klassenerhalt zu sichern. Mut und Sebstvertrauen für die nächsten Aufgaben geben sie auf jeden Fall. Vorteile hatte zunächst Stern, ging auch per Freistoßhammer in Führung. Der Wendepunkt war wohl der Ausgleich durch Ziegler kurz vor der HZ-Pause. Gestärkt und wesentlich lebendiger, aktiver spielte man in der 2.HZ und verdiente sich den Sieg. Das 2:1 erzielte Fock in der 39.min und nach dem Strafstoßerfolg durch Petkov zum 3:1 ließ man nichts mehr anbrennen. (Bild vom Spiel) 02.03.2014

Eintracht - Vereinsshop

Fußballtaschen der Eintracht versch. Grössen by Puma ab 13.75 Euro

Vorstandsinformationen

Vorstandssitzung und Kassenstunde März 2014

Verschiebung von Kassenstunde und Vorstandssitzung auf Montag, 17.03.2014 um 19.00 Uhr/19.30 Uhr. Themen diverse (Update 02.03.14). 01.03.2014

Eintracht - Sommer-Ferien-Camp 2014

Fußballcamp 2014 der Eintracht in den Ferien ab 21.07.14 ab 80.00 Euro

Archiv

2006 01/07 02-03/07 04/07 05/07 06/07 07/07
08/07 09/07 10/07 11/07 12/07 01/08 02/08
03/08 04/08 05/08 06/08 07/08 08/08 09/08
10/08 11/08 12/08 01/09 02/09 03/09 04/09
05/09 06/09 07/09 08/09 09/09 10/09 11/09
12/09 01/10 02/10 03/10 04/10 05/10 06/10
07/10 08/10 09/10 10/10 11/10 12/10 01/11
02/11 03/11 04/11 05/11 06/11 07/11 08/11
09/11 10/11 11/11 12/11 01/12 02/12 03/12
04/12 05/12 06/12 07/12 08/12 09/12 10/12
11/12 12/12 01/13 02/13 03/13 04/13 05/13
06/13 07/13 08/13 09/13 10/13 11/13 12/13
01/14 02/14