Zwei Spiele ein Preis zum Ostermontag

Ostermontag ist auf dem Rosenhag Pokalhalbfinaltag, für das Team der 1. und 2.Mannschaft gegen keinen geringenren als Tennis Borussia . Beide Mahlsdorfer Teams gehen zwar als sogenanter Aussenseiter in diese Spiele, wollen Ihre Chance aber beim Schopf fassen. Zu dieser Veranstaltung werden Karten zu 8,00 Euro (6,00 Euro ermäßigt) bereit gehalten.

29.03.2009                                                                    

Mahlsdorf mit 2-0 gegen Stern

Heller (Strafstoß) und Kanow beenden Sieglose Mahlsdorfer Serie gegen den SFC Stern. Das Team zeigt sich wieder auf dem Weg nach oben und hat zudem nächstes Wochenende die kleine Hertha zu Gast und kann sofort nachlegen. Foto Heller)

29.03.2009                                                                     

Heimspielwochenende vorm Pokalhalbfinale

Für das Team von Trainer Orbanke und Trainer Bienert geht es zum Warmlaufen in den Meisterschaftsheimspielen am Sonntag um wichtige Punkte. Bei der Zweiten rollts, man will aber weiter unter Hochspannung bleiben. Die Erste muss endlich wieder treffen um in die Erfolgsspur zurück zufinden. Sonntag werden wir sehen welche Vorstellungen aufgegegangen sind.

28.03.2009                                                                    

Anmeldung für Feriencamp online

Für das Ferien Fussball Sommer Camp 2009 hat der verantwortliche Leiter Uli Strumpf das Anmeldeformular online gestellt. Bitte Downloden und per Fax oder Mail zurück. Für weitere Fragen wendet Ihr euch bitte an Sportkamerad Strumpf.

23.03.2009                                                                           mehr .....  

Unentschieden bei Viktoria 89

Abschluss der englischen Woche bei Viktoria mit einem 0-0 Unentschieden, was man nach den beiden Spielen davor für eine Wende zum positiven nehmen darf. Besonders in der zweiten Halbzeit spielte die Eintracht recht ansehnlich, obwohl der Gastgeber über die gesamte Spieltzeit leichte Vorteile besaß. Damit bleibt man am oberen Tabellenfeld dran.

22.03.2009                                                                    

Dritter Sieg im dritten Spiel

Mit dem deutlichen 8-1 bleibt das Team der 2.F-Jugend auch im dritten Spiel der Rückserie erfolgreich. Heute waren es viele Einzelaktionen die zu den Toren für die Mannschaft führten . (Foto Sportgruß)

22.03.2009                                                                          

Sieg für 3.F gegen Kaulsdorf

Nach zwei deutlichen Niederlagen zuletzt, wurde diesmal mit den Sternen ein Gegner der "leichteren" Kategorie, mit einem deutlichen Ergebnis bezwungen. So kann es für die Mannschaft jetzt weiter gehn. (Foto vom Spiel )

22.03.2009                                                                    

D1 müht sich gegen Stern

Trotz der klaren Niederlage hat das Team zumindestens phasenweise recht gut gegengehalten. Gerne hätte man auch einmal ein Tor unserer Mannschaft gesehen, denn einige Chancen dafür waren durchaus vorhanden. (Foto vom Spiel)

22.03.2009                                                                          

Hallenpokal für 40 I beendet

Zweifelhafte Beteiligung und kaum Motivation! Dies galt wohl für viele Mannschaften. Terminplan und Spielplan anderer Seniorenmannschaften machten die Pokal-Qualität zunichte. Weißensee trat gar nicht erst an, und wir wollten uns den angedrohten Sonntagvormittag wohl nicht antun. Außerdem brauchen die 32er am Sonntag jede Unterstützung. Deshalb ist das schnelle Ausscheiden mit zwei Niederlagen (0:3 gegen Wartenberg und 1:3 gegen Anadoluspor) verständlich. Einziger Torschütze der Eintracht war Jörg Horländer.

21.03.2009                                                                    

Eintracht Niederlage in Spandau

Alles andere als eine Galavorstellung lieferten die Mannen von Trainer Orbanke beim Spiel gegen den FC Spandau ab. Schon zur Halbzeit waren alle Messen gesungen, mit der schlechtesten Saisonleistung lag man 0-3 zurück. Nach dem Wechsel markierte Janitzek (Foto) den Anschlußtreffer, doch auch danach machten die Gastgeber noch zwei Buden und fügten der Eintracht eine derbe Niederlage zu.

18.03.2009                                                                          

Wenig Zeit zum Luft holen

Nur wenig Zeit zum Luft holen, bleibt für das Team der ersten Mannschaft, denn schon am Mittwoch steht das Nachholespiel beim FC Spandau 06 an. Nach nun schon zwei Spielen ohne Torerfolg, wird es Zeit für einen Auswärtssieg um den Anschluss nach ganz oben nicht schon früh zu verlieren. Der LBC und Union II sind im Moment das Maß der Dinge in der Liga. Aber der Trainer wird sicher die richtigen Worte finden für eine positive Wende.

17.03.2009                                                                    

A-Jugend weiter beständig

Besonders Mittelfeldmann Stock  (Foto) verdiente sich gute Noten beim Auswärtsspielsieg der 1.A-Jugend. In einer von vielen kleinen Unterbrechungen geprägten Partie war viel Emotion im Spiel, was die Mahlsdorfer aber nicht von der Siegerstrasse abbringen konnte. Mit diesem Auswärtserfolg bleibt das Team weiter im oberen Mittelfeld.

16.03.2009                                                                          

Nullnummer gegen KSC

So düster wie sich das Wetter heute zum Berlin-Liga Punktspiel präsentierte, so zeigten sich auch die Aktiven beider Mannschaften. Die Gastgeber boten heute eine sehr durchwachsene Partie, mit wenig Ideen im Spielaufbau und zu wenigen guten Situationen beim Torabschluss. Eine kleine Steigerung gab es im zweiten Spielabschnitt, mehr aber nicht. Zu wenig für den Schritt zurück an die Tabellenspitze. (Foto Heller im Zweikampf um den Ball)

15.03.2009                                                                    

Beste Saisonleistung

Sehr angetan von seinem Team, war heute Trainer Domke, beim 4-0 Erfolg beim Mariendorfer SV III. Die dritte Mannschaft bot streckenweise sehr guten Fussball und stzte die Anweisungen bestens auf dem Feld um. Für die Mahlsdorfer trafen heute 2xLohmeyer, Jung und Schmidt ins Schwarze.

15.03.2009                                                                          

Mahlsdorf II in Torlaune

Endlich kann die Mannschaft ihre Überlegenheit auch in Tore umsetzen, freute sich Trainer Bienert nach dem Schlusspfiff. Mit sieben Toren hatte noch zur Halbzeit niemand gerechnet. Doch in der zweiten Halbzeit machte das Team ernst und drehte richtig auf. Die Treffer für die Eintracht Zwei markierten Hempel 2, Schramm 2,Strauchmann, Lohse und mit einem super Kopfball Scholz  (Foto hier im Zweikampf)

15.03.2009                                                                          

Tore als Geburtstagsgeschenk

Das Geburtstagskind Justin feierte mit seinem Team der F1 einen torreichen Geburtstag. Mit 10-0 bezwang man die Blau-Gelben aus Weißensee. Ein schöner Erfolg und ein gelungener Tag für das Team und seine Trainer. (Foto vom Spiel)

15.03.2009                                                                        mehr .....

Großartiges 8-1 der 2.F

Ein Torfestival feierten heute die 2.F-Junioren gegen den SV Bau Union am Rosenhag. Eintracht präsentierte sich in Topform und dominierte die Partie von Beginn an. Die verantwortlichen des Teams zeigten sich begeistert von Ihren Jungs, auch wenn noch so der eine oder andere Fehlerteufel lauerte. (Foto vom Spiel)

14.03.2009                                                                          

Niederlage gegen Tabellenersten

Im Spitzenspiel der 2.E-Junioren gegen den BFC Dynamo hatten unsere Jungs heute kein Schussglück und unterlagen am Ende doch deutlich mit 1-5. Wir haben viel inverstiert in dieses Spiel, konnten aber zu wenig umsetzen. (Foto vom Spiel)

14.03.2009                                                                   

2.Herren muss nachlegen

Jetzt muss nachgelegt werden gegen den TSV Helgoland, im Meisterschaftsspiel am morgigen Sonntag. Nach dem Spiel beim Tabellenschlusslicht, in der vergangenen Woche, wo sich das Team von Trainer Bienert gefestigt zeigte. Bestätigung der Leistung ist angesagt und keine Überheblichkeit. Nur so bleibt man weiter auf Kurs Aufstieg.

14.03.2009                                                                          

Neue Chance auf Platz Eins

Für das Team der 1.Herren geht es am Sonntag gegen den Köpenicker SC ,um eine deutliche Steigerung und die Möglichkeit Platz Eins zurück zu erkämpfen. Dem Trainer wird über die Woche bestimmt die richtige Motivationspritze in die Hand gefallen sein, um sein Team auf zu wecken. Sonntag ab 14.00 Uhr am Rosenhag wissen wir dann mehr.

12.03.2009                                                                   

Ansetzungen für unser Schiris online

Alle Ansetzungen für unsere Männer an der Pfeife sind jetzt online einsehbar. Bitte abgleichen und bei Rückfrageb an den zuständigen Obmann wenden. Übernommen aus dem DFB-Net .

11.03.2009                                                                          

Souveräner Sieg der 2.B

Einen so hohen Sieg hatten die verantwortlichen Trainer nicht erwartet, zudem das Team doch nicht einmal in Bestbesetzung antreten konnte. Um so schöner der deutliche Erfolg, für den jungen Jahrgang. (Foto vom Spiel )

09.03.2009                                                                   

Viel versucht und knapp verloren

Alles gegeben haben die Jungs, die besseren Chancen sich heraus gespielt und dann doch noch unglücklich verloren. Beim nächsten Spiel drehen wir den Spieß halt wieder um, so die Spieler . (Foto vom Spiel)

09.03.2009                                                                          

A-Jugend geht ins sichere Mittelfeld

Nach 1:2 Rückstand quälte sich die Eintracht zum Sieg. Das entscheidende Tor schoß Brosius. Die letzten Minuten gehörten dem Gast, der mit zwei Pfostenschüssen dem Ausgleich nahe war. Ein grosser Schritt in Richtung sichers Mittelfeld. (Foto vom Spiel heute)

08.03.2009                                                                   

Konzentrierte B1 gewinnt knapp

Nach der HZ-Führung durch Thiele erhöhte Lerch nach dem Pausentee zum 2:0. Das 1:2 durch die eifrigen Gäste hätte man auch als TW-Angriff im Torraum sehen können. Auf jeden Fall drückte der Gast jetzt auf den Ausgleich und man mußte bis zum Schlußpfiff zittern, hatte aber auch zum Ende Kontermöglichkeiten. (Foto vom Spiel)

08.03.2009                                                                          

2.Herren bleiben weiter oben dran

Für das Team von Trainer Bienert geht es weiter ohne Niederlage, seit neun Punktspielen hat man nicht mehr verloren. So gewann man auch heute bei NNW mit 5-3 Toren und erhält sich die besten Chancen zum Aufstieg. Für die Eintracht trafen Hempel 2x, Körner, Pracht und Maraszkiewicz zum 5-3 Sieg. (Foto Hempel) Zweimal musste man in diesem Spiel einen Rückstand wett machen, was bestens gelang und beweist die Truppe ist jetzt so weit den entscheidenen Schritt nach oben machen zu wollen, mit aller Macht.

08.03.2009                                                                   

Vorstandssitzung verschoben

Die nächste Vorstandssitzung ist auf Dienstag, den 10.03.2009 - 19.00 Uhr im Vereinsheim am Rosenhag verschoben worden. Wir bitten um diese Berücksichtigung des neuen Termins.

08.03.2009                                                                          

Niederlage bei 47

Schon zur Halbzeit hatten die Gastgeber den Endstand von 2-0 im Sack. In einer ausgeglichenen Partie im Zoschkestadion, waren die Gastgeber aktiver, Mahlsdorf zu verhalten und dass sollte bestraft werden. Mit einem schnellen Konter in die Spitze gelang der Führungstreffer. Bei den Mannen von Trainer Orbanke vermisste man den Biss unbedingt gewinnen zu wollen. (Foto Debrah am Ball gegen Li47)

07.03.2009                                                                   

Oberligaspitzenreiter kommt zum Pokal

Nach dem Sieg bei Stern 1900, hieß es warten auf den Gegner im Halbfinale, seit gestern Abend steht nun fest, Tennis Borussia kommt an den Rosenhag. Der Oberligaspitzenreiter setzte sich in seiner Partie mit 3-1 durch. Auch unsere 2.Herren hat es im Halbfinale mit TeBe zu tun und ebenfalls Heimrecht. Den genauen Spieltag und die Anstoßzeiten werden wir noch rechtzeitig bekannt geben.

05.03.2009                                                                          

Auch Altliga 40 I im Pokal weiter

Schnell konnten die Altherren Ü 40 I im heutigen Pokalspiel gegen den BFC Meteor 06 klare Fronten schaffen und so für das Weiterkommen in die nächste Pokalrunde sorgen. Die Mahlsdorfer Torschützen heissen Horlaender, Fricke (Strafstoß), Loest und Bauer. Der Ehrentreffer der Gäste viel dann in den Schlussminuten.

04.03.2009                                                                   

Überlegener Eintrachtsieg bei Stern 1900

Drei Tore für die Eintracht, im Pokalspiel beim SFC Stern 1900, in einer souverän geführten Partie. Die Mahlsdorfer standen sehr sicher, dominierten das Spiel und trafen ins Schwarze. Heller, Zorn und ein Eigentor der Gastgeber nach Flanke von Jakubietz, sichern das Erreichen der nächsten Runde, mit einem Heimspiel. (Foto Heller)

03.03.2009                                                                          

Körner entscheidet Pokalkrimi für EM II

Körner entscheidet mit seinem Hammer aus 25 Metern die Partie gegen den VfB Hermsdorf II für die Eintracht. Die Gäste gingen in der ersten Halbzeit in Führung, dank eines Eigentors der Gastgeber. T.Loest glich dann für die Lila-Weissen zwischen zeitlich aus. Die nächste Runde ist damit für die Elf von Trainer Bienert erreicht. (Foto T.Loest)

03.03.2009                                                                   

Pokalspiele für Herrenteams der Eintracht

Am heutigen Dienstag haben unsere Herrenteams der 1. und 2.Mannschaft Pokalaufgaben zu lösen. Mit einem Heimspiel gegen die zweite Vertretung des VfB Hermsdorf, hat es die Mannschaft von Trainer Bienert zu tun. Für die Berlin-Liga Elf von Trainer Orbanke heisst es ab 19.00 Uhr in der Schildhornstrasse gegen den SFC Stern 1900, auf zu neuen Ufern.

03.03.2009                                                                            

Die Eintracht behauptet Tabellenspitze

Der Spitzenreiter der Berlin-Liga brauchte gegen Concordia Britz sechsundfünfzig Minuten, um die Überzahl in ein Tor um zusetzen. Die Einwechslung von Debrah zur Halbzeit hatte daran großen Anteil, denn gleich zweimal bereitete Er die Treffer von Kulb vor. Nach diesen Treffern war die Partie gelaufen und Mahlsdorf konnte sogar noch einmal nach legen. In der Tabelle bleibt der LBC drann am Team von Trainer Orbanke und die Spannung somit erhalten.  (Foto vom Spiel - Debrah am Ball)

02.03.2009                                                                          Video .....  

Platzverweis wirkte wie Hemmschuh

Fünfzehn Minuten lang war es eine ansprechende Berlin-Liga Partie, dann sah ein Spieler von Britz nach einer Notbremse die Rote Karte und fortan war bis zur 56.Minute nichts mehr zu sehn. Erst der Doppelschlag von Kulb brachte die Entscheidung im Spiel. Jetzt konnten sich die Gastgeber besser in Szene setzen und waren spielbestimmend und konnten jetzt den einen Mann mehr auf dem Feld besser nutzen. Den Endstand zum 3-0 erzielte dann Zorn. (Foto Jakubietz im Zweikampf)

01.03.2009                                                                             mehr .....

Chancen für vier Spiele aber einen Dreier

So kennen wir das Team der Zweiten, deutlich überlegen, beste Tormöglichkeiten gleich zu Hauf auslassen, doch diesmal reicht auch das eine Tor durch Hempel in der ersten Halbzeit zum Sieg. Trainer Bienert zeigte sich erfreut über die Punkte, nicht aber über die mangelhafte Torausbeute. Man bleibt weiter oben in der Tabelle, hat somit weiter beste Möglichkeiten für einen möglichen Aufstieg in dieser Spielzeit und nur dass zählt. (Foto vom Spiel - S.Schmidt)

01.03.2009                                                                            

Tabellenplatz 2 sichern

Für das Team der zweiten Herren geht es im heutigen Meisterschaftsspiel am Rosenhag gegen Bau Union, um die Sicherung des zweiten Tabellenplatzes und drei wichtige Punkte. Nach dem Unentschieden bei den Mitaufstiegskanidaten Amateure, ist heute alles andere als ein Sieg ein Rückschritt.

01.03.2009                                                                            

Erfolgreiche Vorbereitung guter Start

Vorbereitung gut abgeschlossen und gleich drei Punkte im ersten Meisterschaftsspiel bei den Berliner Amateuren eingefahren. Mit 7-2 gewannen die Jungs der 2.D.Jugend Ihren Rückrundenstart und bleiben damit weiter unangefochten auf Platz Eins der Tabelle.  (Foto vor dem Spiel gestern)

01.03.2009                                                                            

Archiv

2006

01/07

02-03/07

04/07

05/07

06/07

07/07

08/07 09/07 10/07 11/07 12/07 01/08 02/08
03/08 04/08 05/08 06/08 07/08 08/08 09/08
10/08 11/08 12/08 01/09 02/09 03/09 02/08