Eintracht Sommerferiencamp 2009

Bald ist es wieder soweit, das Fußball-Sommer-Ferien-Camp 2009 der Eintracht öffnet seine Pforten. Für den ersten Durchgang ist die Resonanz schon jetzt gewaltig, dort dürfte bald mit einem Anmeldeschluß gerechnet werden. Für die anderen beiden Durchgänge sieht es noch besser aus. Alles zum Camp erfahrt Ihr unter dem Link.

30.05.2009                                                                            mehr .....

Remis bei den 60er II gegen Pankow

In einer unterhaltsamen Montagabendpartie trennten sich die zweiten Altherren Ü60 der Eintracht und der VfB Einheit zu Pankow 2-2 (1-0) unentschieden. Die Gastgeber hatten schon in der ersten Halbzeit kein Glück beim Torabschluß und standen am Spielschluß, mit der Sonne im Gesicht und nur einem Punkt da. (Foto vom Spiel)

25.05.2009                                                   Bilder zum Spiel im Fotoalbum

Aufstieg in Bezirksliga unter Dach und Fach

Nach dem heutigen Punktspiel gegen Lankwitz gab es kein halten mehr, es wurde ausgelassen gefeiert, der Trainer geduscht und ein Feuerwerk abgebrannt Die 2.Herren hat den Aufstieg vorzeitig perfekt gemacht und möchte in den zwei noch ausstehenden Spielen den ersten Platz verteidigen .Herzlichen Glückwunsch dem gesamten Team und ihren Trainerteam zu diesem Erfolg. (Foto Team 2.Herren)

24.05.2009                                          

1.A-Jugend mischt oben weiter mit

Für die Mannschaft der 1.A-Jugend könnte es nach dem heutigen 6-1 Erfolg beim SV Empor, noch einmal spannend um den Aufstieg werden. In den letzten beiden Partien geht es um die Qualifikation für die Verbandsliga. Im heutigen Spiel trafen Preiss 3x, Wolf 2x und Brosius für EM, in einem durchweg gutem Team. (Foto Preiss dreifacher Torschütze)

24.05.2009                                                                            

Eintracht II gewinnt gegen Lankwitz

Nichts aber auch garnichts hat das Team von Trainer Bienert im heutigen Punkltspiel gegen Lankwitz anbrennen lassen. Von Beginn an wurde druckvoll nach vorne gespielt und auf das Tor der Gäste gedrückt. Schon in der ersten Halbzeit legten Körner und Schmidt mit Ihren Treffern zum 2-0 Pausenstand den Grundstein zum Sieg. Im zweiten Abschnitt legten dann Demann und erneut Schmidt nach und zementierten den Sieg. (Foto Pracht schirmt den Ball ab)

24.05.2009                                                                            

Senioren gewinnen 2-0 gegen NFC

Mahlsdorfs 32er hatten heute Chancen für drei Spiele, bei einer Feldüberlegenheit von 75% der Gäste, die aber beim Abschluß auch wenig fortune hatten. Den Führungstreffer in der ersten Halbzeit markierte Nake, bevor Kanow dann den Endstand zum 2-0 besorgte. Mit guten Paraden gelang es Güse im zweiten Spielabschnitt den Kasten sauber zu halten. (Foto vom Spiel Schieferdecker vor dem Tor)

24.05.2009                                          

Auswärtssieg beim SCC

Für die Mannen von Trainer Orbanke war es ein erfolgreicher Freitagabendspieltag in der Berlin-Liga, beim SC Charlottenburg. Die Mahlsdorfer gewannen mit 3-0 (1-0) durch Tore von Heller, Jakubietz und Hempel, in einer Partie wo die Lila-Weissen schnell führten, dann aber lange brauchten um den zweiten Treffer zu erzielen und das Spiel zu entscheiden. Damit hat man vorlegen können und kann jetzt schauen was die Konkurenz am Wochenende zu bieten hat.

22.05.2009                                                                            

40 Zwei gewinnt 3-1 gegen VSG

Versöhnlicher Saisonabschluss für die zweite Vierziger Altherren der Eintracht, gegen den VSG Altglienicke gewann man am heutigen Abend, auf dem Sportplatz am Rosenhag mit 3-1 Toren. Schon zur Halbzeitpause erkämpften sich die Gastgeber einen Vorsprung. (Foto vom Spiel gegen den VSG)

22.05.2009                                          

Sechsfacher Torschütze Ramme bei 40 III

Mit einem 9-5 gegen den Tabellendritten Cimbria Trabzonspor beenden die dritten Vierziger diese Saison mit einem Sieg. Den größten Anteil daran hatte G.Ramme mit seinen sechs Treffern. Somit ist der Klassenerhalt gesichert worden .(Foto vom Spiel gegen Cimbria)

22.05.2009                                                                            

Serie nach 29 Pflichtspielen gerissen

Die Niederlage im Pokalfinale ist schmerzhaft, aber kein Weltuntergang, denn das Ziel Aufstieg in die Bezirksliga ist in greifbarer Nähe und so lautete das wichtigste Ziel der Saison. Man konnte heute unter Beweis stellen, mit einem drei Spielklassen höheren Gegner durchaus mithalten zu können, wenn auch über weite Strecken ein lustloser 1.FC Union II sich präsentierte. Man hat einfach das Angebot zum zweiten Tor ausgelassen und so etwas rächt sich halt meistens. Aber auch das erreichen des Finals ist schon aller Ehren wert. Jetzt alle Konzentration sammeln und beim nächsten Meisterschaftsspiel den notwendigen einen Punkt zum Aufstieg einfahren und dann wird kräftig gefeiert. (Foto Strauchmann getroffen)

21.05.2009                                                    Bilder zum Spiel im Fotoalbum

Vermeidbare Niederlage im Pokal

Mit einer 1-3 Niederlage gegen den drei Spielklassen höher spielenden 1.FC Union II, musste sich die 2.Herren heute im Pokalfinale begnügen. Den Führungstreffer der Eintracht markierte Strauchmann in der 44.Spielminute, was auch der Halbzeitstand war. Nach dem Wiederanpfiff die Mahlsdorfer Großchance zum 2-0, doch der Ball geht unter die Qoerlatte, doch nicht über die Linie. Im Gegenzug macht Union II den Ausgleich, Mahlsdorfs Torwart sieht dabei nicht glücklich aus. Ein fragwürdiger Handfreistoss an der Strafraumgrenze, bringt dann die Entscheidung zu Gunsten der Köpenicker. (Foto Strauchmann zum 1-0)

21.05.2009                                                                            

Finaltag

Pokalendspiel für unsere 2.Herren startet heute ab 12.30 Uhr im Friedrich-Ludwig-Jahnsportpark an der Cantianstrasse. Leider wird Trainer Bienert im Spiel gegen den 1.FC Union II auf einige bewährte Kräfte verzichten müssen, die verletzungsbedingt nicht zur Verfügung stehen. Die Aussenseiterrolle werden wir aber mit voller Kraft ausfüllen, verspricht der Trainer. (Foto Fans vor dem Spiel)

21.05.2009                                                                            

Pokalspannung bei Bienertelf

Die Spannung im Team steigt, die Erwartungen zum Pokalendspiel gegen den 1.FC Union II, am Donnerstag im Cantianstadion auch. Schon beim Punktspiel gegen den FC Nordost II merkte Trainer Bienert an, meine Jungs sind leider gedanklich schon einen Schritt weiter, beim Pokalendspiel gegen den Berlin-Ligisten.

19.05.2009                                                                            

Vatertag im Vereinscasino

Zum Vatertag am Donnerstag lädt das Serviceteam mit Spanferkelessen, Musik vom DJ und einer Menge Hochprozentigen ins Sportcasino am Sportplatz Rosenhag ein. Los gehts gegen ca. 09.00 Uhr.

18.05.2009                                                                            

Unglückliches Unentschieden

Eintracht ohne Glück am heutigen Sonntag, beim 1-1 gegen ABC 08. Schon ab der 17.Minute waren die Mannen von Trainer Orbanke in Unterzahl, Rot für Fiedler (Notbremse). Den Führungstreffer vom Punkt markierte Heller für die Eintracht, den zweiten Treffer bekam man aberkannt und genau so beim Ausgleich, wo vorher vom Assistenten angezeigt, erkannte der Schiedsrichter diemal auf Tor, für den ABC. Um den Lohn gebracht, mit Unterstützung. (Foto Fiedler im Zweikampf)

17.05.2009                                                                            

3-1 beim FC Nordost II

Mit einem Bein ist der Aufstieg geschafft, Treffer von Maraszkiewicz, Strauchmann und Schieferdecker sichern einen 3-1 Erfolg beim FC Nordost II. Zur Halbzeit beim Stand von 1-1 erkannte man schon die leichten Vorteile der Mahlsdorfer. Doch bis in die Schlussphase musste Trainer Bienert zittern, zumal gleich mehrere Chancen ausgelassen blieben. (Foto vom Spiel Gamrath behauptet den Ball)

17.05.2009                                                                            

Orbankeelf gegen ABC 08

Am Wochenende steht in der Berlin-Liga das Rückspiel gegen den Adlershofer BC 08 an. Für die Mahlsdorfer war es im Hinspiel eine knifflige Aufgabe, aufgrund der harten Gangart der Adlershofer. Das sollte den Spielern noch in Erinnerung sein und vor allem wie man dann das Spiel zum eigenen Gunsten entschieden hat. Drei Punkte sind Maximimum und Minimum, für den Gastgeber, will man weiter oben mit mischen. Im Vorspiel ab 12.15 Uhr treffen die 1.A-Jugend auf den BSC Rehberge. (Foto aus dem Hinspiel)

14.05.2009                                                                            

Staffelsieger

Schon feststehend oder uneinholbar, haben 2.D-Jugend, 1.E-Jugend und 1.F-Jugend ihre Meisterschaftsrunden mit dem ersten Tabellenplatz beendet. Kurz davor stehen die 2.C-Jugend und 2.F-Jugend, dort fehlen aber noch ein paar Punkte. (Foto 1.F-Jugend beim SSV Köpenick)

11.05.2009                                                                            

Zweite vor Matchball gegen FC N II

Am kommenden Spieltag hat das Team von Trainer Bienert den ersten Matchball gegen den FC Nordost II um den Aufstieg in die Bezirksliga. Das Hinspiel gewannen die Mahlsdorfer knapp mit 2-1, also kein Selbstläufer für die Bienertelf. Doch die Chancen stehen gut für EM, seit 22 Pflichtspielen ist das Team ungeschlagen. (Foto T.Loest passt auf Burmeister)

11.05.2009                                                                            

1-0 gegen TUS für EM

Einen teuer erkauften 1-0 Erfolg fuhren die Orbanke Mannen heute gegen Makkabi ein. Gebauer musste mit einem Nasenbruch ins Krankenhaus eingeliefert werden. Den Siegestreffer markierte Heller in der zweiten Halbzeit für die Mahlsdorfer, in einer hart umkämpften Partie .(Foto vom Spiel Wetzel am Ball)

10.05.2009                                                                            

Eintracht Zwei gewinnt gegen TSV

Im Topspiel des Tabellenzweiten Eintracht Mahlsdorf und dem Tabellendritten TSV Lichtenberg, behalten die Jungs von Trainer Bienert die Oberhand mit 3-0 (1-0). Damit hat die Serie weiter Bestand, für die Gastgeber und erstmals Platz 1. Für die Tore zeichneten Strauchmann, Maraszkiewicz und Pracht verantwortlich. (Foto vom Spiel Maraszkiewicz am Ball)

10.05.2009                                                                            

Pokalendspiel 2.Herren

Zum Pokalendspiel der 2.Herrenmannschaft gegen den 1.FC Union Berlin II (Berlin-Liga) am 21.05.2009 geht es wieder mit dem Mahlsdorfer der Unternehmensgruppe Dr.Richard Herrmann in  die Cantianstrasse zum Fridrich Ludwig Jahnsportpark. Abfahrt ist um 09.30 Uhr am Sportplatz am Rosenhag in Mahlsdorf. Für die Hin- und Rückfahrt fallen 10,00 Euro Fahrtkosten an. Es sind nur noch begrenzte Mitfahrmöglichkeiten vorhanden, Infos und Anmeldungen im Casino bei Detlef Kukuk. (Foto der Mahlsdorfer beim Meisterschaftsspiel in Heiligensee)

08.05.2009                                                                            

Spitzenduell am Sonntag

Zum Spitzenspiel der Kreisliga A erwartet die 2.Herren am Sonntag den TSV Lichtenberg am Rosenhag. Trainer Bienert muß auf Fabian (Handwurzelbruch) im Tor verzichten, Linsel rückt für Ihn wieder zwischen die Pfosten, sonst sind alle an Board. Mit einem Sieg könnte man den Abstand auf zehn Punkte ausbauen.

08.05.2009                                                                            

Zweite bleibt weiter ungeschlagen

Die Bienert-Elf bleibt weiter oben drann, schlägt im heutigen Meisterschaftsspiel Süden 09 mit 3-0 (1-0) Toren. Damit ist die Mannschaft weiterhin im Aufstiegsrennen dabei. Die Mahlsdorfer Treffer markierten Burmeister, Schmidt und Laube per Elfmeter. Weniger schön, Burmeister mußte nach dem Spiel mit Blaulicht ins Krankenhaus, bekam aus Nahdistanz den Ball an den Hinterkopf. (Foto Laube)

03.05.2009                                                                            

Der doppelte Zorn

Eintracht gewinnt dank Doppeltorschützen Zorn, in der zweiten Halbzeit mit 2-1 im Berlin-Liga Meisterschaftsspiel beim Mariendorfer SV .Zur Halbzeit lagen die Gastgeber noch in Führung, ehe die Mannen von Trainer Orbanke die Partie in der zweiten Halbzeit drehten. Ein wichtiger Auswärtssieg im Saisonschlußspurt .(Foto Zorn)

03.05.2009                                                                            

Knappe Niederlage für 2.B-Jugend

Gut gespielt und unglücklich verloren, so muß man das Spiel der 2.B-Jugend gegen den NFC RW einordnen. Mahlsdorf hatte mehr Spielanteile und auch die besseren Möglichkeiten ,besonders in der ersten Halbzeit. Doch wenn man den Ball nicht im Tor des Gegners unterbingt, so liegt er am Ende meist im eigenen Kasten. (Foto vom Spiel)

03.05.2009                                                                            

Deutliches Resultat

Die dritten Herren gewannen heute deutlich mit 5-0 gegen den SFC Stern 1900 III am Rosenhag, ihr Meisterschaftsspiel. Dabei ließen die Jungs von Trainer Domke wenig anbrennen und waren zu jeder Zeit Chef im Ring des Geschehens. (Foto vom Spiel)

02.05.2009                                                                            

Geschafft und Glücklich

Nach dem Spiel der 2.F-Jugend sah man in glückliche und geschaffte Gesichter bei den Mahlsdorfer Jungs. Mit 7-0 hatten Sie gerade gegen Borussia Friedrichsfelde II gewonnen. (Foto nach dem Spiel)

02.05.2009                                                                            

3.Herren gegen Schlusslicht

Nach der knappen Niederlage gegen den MSV III unter der Woche im Verfolgerduell, erwartet die Mannschaft von Trainer Domke heute den Tabellenletzten SFC Stern III am Rosenhag. Dort sollte die Truppe neuen Mut sammeln können und weiter alles versuchen mit dem Spitzenduett Schritt zu halten.

02.05.2009                                                                            

A-Jugend gewinnt gegen sieben Spandauer

Für die Mahlsdorfer A-Jugend war es heute ein geruhsamer Sportnachmittag, beim Meisterschaftsspiel gegen den Spandauer SV. Mit nur sieben Kräften reisten die Gäste an und nach einer Halbzeit wurden Sie dann erlöst, beim Spielstand von 7-0 für die Eintracht.

01.05.2009                                                                            

Eintracht Sommerferiencamp 2009

Bald ist es wieder soweit, das Fußball-Sommer-Ferien-Camp 2009 der Eintracht öffnet seine Pforten. Für den ersten Durchgang ist die Resonanz schon jetzt gewaltig, dort dürfte bald mit einem Anmeldeschluß gerechnet werden. Für die anderen beiden Durchgänge sieht es noch besser aus. Alles zum Camp erfahrt Ihr unter dem Link.

01.05.2009                                                                            mehr .....

Archiv

2006

01/07

02-03/07

04/07

05/07

06/07

07/07

08/07 09/07 10/07 11/07 12/07 01/08 02/08
03/08 04/08 05/08 06/08 07/08 08/08 09/08
10/08 11/08 12/08 01/09 02/09 03/09 04/09
05/09 10/08 10/08 10/08 10/08 10/08 10/08
10/08 10/08 10/08 10/08 10/08 10/08 10/08