Vereinsheim Eintracht Mahlsdorf - SKY Sportsbar

Veranstaltungen jeder Art - Buffet auf Anfrage - Weitere Informationen hier
  • Die nächsten Veranstaltungen sind in Planung

Herreninformationen

Eintracht´s Zorn zerlegt Hermsdorf spielerisch

Zerfahrene und von vielen kleinen Scharmützeln geprägte Anfangsphase im heutigen Berlin-Liga Kick zwischen der Eintracht und dem VfB Hermsdorf. Doch mit einer feinen Einzelleistung brach Zorn in der 36.Minute den Bann und Heller legte nur zwei Minuten später zum 2-0 (Halbzeitstand) nach. Nach dem Wechsel hatten die Gäste den besseren Start und verkürzten sofort nach Wiederanpfiff auf 2-1, doch nur wenig später folgte die Zorn-Show, mit einem Hattrick innerhalb von 22 Minuten spielte Er die Gäste vom Feld. Später trafen noch Dähne und F.Klatt zum 7-1 Endstand .(Bild vom Spiel/Zorn beim 1-0) 26.04.2015

Herreninformationen

Kladow für Zweite zu stark heute

Ein Tag zum Vergessen resümierte der Eintracht Coach Horländer nach dem Schlußpfiff. Wir haben heute als Mannschaft nicht ordenrlich gearbeitet und vorne die Buden nicht gemacht und den Kladower Gästen die Tür weit aufgemacht. Auch wenn mit dem Ausgleich von Katona in der 63.Minute noch einmal kurz Hoffnung aufkeimte, folgte schon wenig später der Dämpfer. Heute war nicht mehr für uns zu holen und die Gäste entführten verdiente Punkte aus Mahlsdorf. (Bild vom Spiel/Feiler beim Freistoß) 26.04.2015

Eintracht Sommer Ferien Fussball Camp 2015

Ferien-Camp 2015 Anmeldungen sind ab sofort möglich und erwünscht

Jugendinformationen

Offensivstarke E4

Die Marzahner Gäste hatten der Offensivstärke des Mahlsdorfer Teams wenig entgegen zu setzen .Beste EM Kicker der E4 heute Friedrich Brühl und Felix-Paul Müller beim 15:0 Heimsieg. (Bild vom Spiel) 25.04.2015

Jugendinformationen

Viele Tore beim 12-3 gegen BAK

Das 12:3 gegen den BAK war der Torreichste Spieltag für unsere 2. E. Beste Mahlsdorfer Manuel Müller und Lukas Kurek . Die Gegentore resultiert durch eigenen Leichtsinn vor dem Torraum. (Bild vom Spiel) 25.04.2015

Herreninformationen

0-1 Niederlage bei Tasmania

Mit der heutigen Niederlage in der Berlin-Liga bei Tasmania, hat die Eintracht auch die letzte Chance auf Platz 2 verspielt. Somit kann man die letzten Spiele ohne Druck angehen und dem scheidenen Trainerteam einen versönlichen Abschluß bereiten. Heute konnte die Eintracht vor dem Tor der Gastgeber nicht den entscheidenen Ball in Ziel (Heller kurz vor Schluß nur Pfosten) setzen und verlor hauchdünn und unglücklich mit 0-1. Die verletzungsbedingten Umstellungen konnte das Team gut abfedern und zeigte ein gute Leistung und hätte einen Punkt verdient. 19.04.2015

Eintracht Vereins Shop

Polo Shirt bereits ab 14,00 Euro mit Vereinswappen ab 16,00 Euro

Vereinsinformationen

Immer noch jung, dynamisch und erfolgreich !

Einer unserer verdienstvollsten Trainer wird 60. Knapp 25 Jahre ist Norbert Schwarzer Trainer und Spieler in unserem Verein. Sein Wirken ist gekennzeichnet von selbstloser, großer Einsatzbereitschaft und Engagement zum Wohle des Vereins. Viel Freizeit hat er investiert, um mit hohem fachlichem Wissen und pädagogischen Fähigkeiten die Entwicklung junger Spieler zu selbstbewußten Sportlerpersönlichkeiten zu begleiten. Der BSV Eintracht bedankt sich ganz herzlich dafür, wünscht in erster Linie Gesundheit und Wohlergehen, damit noch einige " Jährchen" dazu kommen. (Bild Norbert in Aktion) 18.04.2015

Herreninformationen

Remis gegen Berliner SC in Berlin-Liga

Mit einem Unentschieden müssen sich die Mahlsdorfer 1.Herren im Meisterschaftsspiel gegen den Berliner SC begnügen. Den Ausgleich zum 1-1 Endstand markierte Anton, der für den verletzungsbedingt ausgewechselten Zorn in der 76. Minute. Bereits in der 13.Minute hatten die Gastgeber die große Chance per Foulstrafstoß in Führung zu gehen, doch Zemlin schoß den Ball weit über das Tor. Und im Gegenzug gelang den Gästen die sehenswerte Führung, mit einem Fernschuß von Thiele, bei dem Eintracht Keeper Greulich keine Chance hatte, so genau senkte sich der Ball in den Winkel. Wie sehr sich die Gastgeber auch bemühten, es blieb zu oft im Abwehrbollwerk des BSC hängen oder man war nicht konsequent genug im Abschluß. (Bild vom Spiel) 12.04.2015

Herreninformationen

Heimsieg für Zweite gegen NFC

Für die 2.Herren war es heute ein guter Nachmittag gegen sich wacker wehrende Gäste vom NFC Rot Weiss. Doch die Mahlsdorfer hatten heute im Torabschluß sichere Leute auf dem Feld. Feiler und Shlyakhtar trafen per Doppelpack zum verdienten 4-0 Heimspielerfolg und dass auch mit einer spielerisch überzeugenden Leistung der Eintracht. (Bild vom Spiel) 12.04.2015

Herreninformationen

Zorn mit Doppelpack in Staaken

Zwei Treffer von Spielführer Zorn, beide per Foulstrafstoß nach Foul an Zorn und John, reichten der Eintracht zum 2-1 Auswärtserfolg beim SC Staaken im Meisterschaftsspiel am heutigen Ostermontag. In einer hitzigen Begegnung, nicht überhart, gab es für den Gastgeber SC Staaken zudem zwei mal Rot und insgesamt sechs gelbe Karten für die beiden Teams von Schiedsrichter Husmann. Auch der Anschlußtreffer für Staaken wurde nach Strafstoß erzielt. 06.04.2015

Herreninformationen

Spiel der vergebenen Chancen gewinnt Eintracht souverän

Viel Kampf und Krampf im Mittelfeld und lange Bälle bestimmen die ersten Minuten im Spiel der Eintracht gegen Sparta am Rosenhag. Und dann schlagen die Gastgeber binnen zehn Minuten dreimal mal zu und geben dem Spiel nun eine deutliche Handschrift. Jetzt konnten die Gastgeber ihr Spiel anbringen. Doch der Platzverweis der Spartaner gab dem Spiel noch einmal neuen Zündstoff, man rieb sich verwundert die Augen, Sparta am Drücker und die Mahlsdorfer ängstlich und zurück gezogen. Und auch nach der Halbzeitpause das gleiche Bild, zudem eine Unstimmigkeit zwischen Günther und dem herausstürmenden Müller sorgen für den 3-1 Anschlußtreffer. Doch jetzt war es dass auch, von nun an hatten die Gastgeber Chancen im fünf Minutentakt, doch erst der eingewechselte R.Klatt sorgte mit dem 4-1 für klare Fronten. Zudem verwandelte Zorn nach etlichen vergebenen Möglichkeiten zum 5-1 per Foulstrafstoß zum Endstand, in einem Spiel was auch gut und gerne 11-5 hätte ausgehen können. Die weiteren Treffer der Eintracht steuerten Möller, John und Günther bei. Bilder vom Spiel sind im Fotoalbum jetzt online. (Bild vom 3-0 Kopfballtor von Günther) 03.04.2015

Eintracht Vereins Shop

Trainings Sweat bereits ab 18,00 Euro mit Vereinswappen ab 20,00 Euro

Vereinsinformationen

Wünsche zum Osterfest

Wir wünschen allen Sportlerinnen und Sportlern, sowie deren Familien, Sponsoren und Freunden der Eintracht, den Ehrenamtlichen des Vereins, ein friedliches Osterfest 2015. 02.04.2015

Eintracht Sommer Ferien Fussball Camp 2015

Ferien-Camp 2015 Anmeldungen sind ab sofort möglich und erwünscht

Archiv

Ältere Termine anzeigen >>
2006 01/07 02-03/07 04/07 05/07 06/07 07/07
08/07 09/07 10/07 11/07 12/07 01/08 02/08
03/08 04/08 05/08 06/08 07/08 08/08 09/08
10/08 11/08 12/08 01/09 02/09 03/09 04/09
05/09 06/09 07/09 08/09 09/09 10/09 11/09
12/09 01/10 02/10 03/10 04/10 05/10 06/10
07/10 08/10 09/10 10/10 11/10 12/10 01/11
02/11 03/11 04/11 05/11 06/11 07/11 08/11
09/11 10/11 11/11 12/11 01/12 02/12 03/12
04/12 05/12 06/12 07/12 08/12 09/12 10/12
11/12 12/12 01/13 02/13 03/13 04/13 05/13
06/13 07/13 08/13 09/13 10/13 11/13 12/13
01/14 02/14 03/14 04/14 05/14 06/14 07/14
08/14 09/14 10/14 11/14 12/14 01/15 02/15
03/15

Archiv - Mini EM und Mini WM

Mini WM 2010 Mini EM 2012