Jugend Aktuelle News

Jugend Trainingsplan

Jugend Teamfotos

A1

B1

B2

C1

C2

   

D1

D2

D3

E1

E2

E3

E4

F1

F2

F3

F4

G1

G2

G3

G - Jugend

Minis 2000er
2006/2007

Trainer :Peter Fischbach/Marcus Schulz

Datum

Heim

Gast

Tore

02.09.06 Sa.

Spielfest FC Nordost

Eintracht Mahlsdorf I + II

1. 2.Pl

01.10.06 Sa.

Spielfest  BSC Marzahn

Eintracht Mahlsdorf I + II

-

07.01.07 Sa. HT Borussia 1920 Eintracht Mahlsdorf 1. Pl
14.01.07 So. HT Wartenberger SV Eintracht Mahlsdorf 1. Pl
21.01.07 So. HT BSC Marzahn Eintracht Mahlsdorf 3. Pl
24.02.07 Sa. HT Eintracht Mahlsdorf Eintracht Mahlsdorf I + II 2./4.Pl
03.03.07 Sa. HT Köpenicker SC Eintracht Mahlsdorf 2.Pl
15.03.07 Mi. TS Burg.Frierchshagen Eintracht Mahlsdorf 1 : 10
21.04.07 Sa. FS Borussia 1920 Eintracht Mahlsdorf 9 : 8
01.05.07 Di. T Borussia 1920 Eintracht Mahlsdorf 5. Pl
17.05.07 Do. T Köpenicker SC Eintracht Mahlsdorf 2. Pl
27.05.07 Di. T Schöneberg Eintracht Mahlsdorf 2. Pl
09.06.07 Sa. RW Neuenhagen Eintracht Mahlsdorf 1 : 6
16.06.07 Sa. T Wartenberger SV Eintracht Mahlsdorf 2. Pl

 

Tore        Vorlagen                                                                
51     Schulz
35     Fuchs

30

 

 

Gleibs

16     Tzschätzsch
15     Birkholz
8     Thol

7

 

 

Bilalic

4     Deutzmann
3     Philipp
2     Fischbach
2     Jürß
2     Westphal
2     Riebe
1     Ebertus
1     Czerwon

 

                                                                  Spielberichte

Turnier 16.06.2007 Wartenberger SV - Eintracht Mahlsdorf - 2.Platz   Mannschaftsaufstellung EM:

 

Torfolge:

Florian (Birki) B. (3x) Florian (Schulle) S. (3x) Marcel (Celli) T. (2x) Steven G. (1x)

Bester Spieler bei EM: Justin Thol

Spiele:

Sparta Lichtenberg - EM 0:1Steven G. (0:1)

Einheit zu Pankow - EM 0:1Florian B. (0:1)

BSC Marzahn - EM 0:2 Florian B. (0:1, 0:2)

Wartenberger SV II - EM 0:3 Florian S. (0:1, 0:3), Marcel T. (0:2)

Wartenberger SV I - EM 1:2 (nach Elfmeterschiessen) Halbfinale] Florian S. (1:1), Marcel T. (1:2) Justin T. hat 2 Elfmeter gehalten !!!

Finale SV Empor Berlin - EM 2:0

Spielbericht:

Trotz des Regens, der nicht aufhören zu wollen schien, waren unsere Spieler alle pünktlich beim Wartenberger Turnier eingetroffen. Nach kleineren Beratungen zwischen den Trainern der eingeladenen Mannschaften und dem Wartenberger SV wurde entschieden, dass trotz des Regens das Turnier stattfinden sollte. Die Entscheidung war am Ende des Tages auch genau die richtige, denn es hatte wenige Minuten nach dem 1. Anpfiff dann doch endlich aufgehört. Die heutigen Gegner unserer Jungs kannten wir bis dato noch nicht, sodass die Spannung mal wieder sehr groß bei uns allen war. Dank der wieder einmal sehr guten Leistung der gesamten Mannschaft konnten wir uns in den Vorrundenspielen behaupten und gewannen alle Spiele bravourös und dazu jeweils ohne ein Gegentor zu kassieren. Mit dieser Leistung hatten wir uns in unserer Staffel den 1. Platz gesichert und somit für das Halbfinale qualifiziert. Der Halbfinalgegner hieß: “Wartenberger SV I”. In der Vergangenheit hatten wir immer wieder abwechselnd gewonnen oder verloren, was den Spielern auch anzumerken war, denn anfänglich spielten sie sehr verhalten und etwas unsicherer. Doch als sie merkten, dass evtl. heute wieder etwas zu holen sei, kam der Abpfiff bei einem Spielstand von 0:0. Dies bedeutete Elfmeterschiessen und Spannung pur! Justin T. hatte heute sein offizielles Debüt im Tor und musste gerade jetzt beweisen, dass auch er halten kann. Der erste Schuss des Gegner wurde eiskalt verwandelt, keine Chance für unseren Keeper. Dann der erste Schuss von Birki, …der Gegner hielt! Die Nerven lagen blank. Dann wieder kam der Gegner, doch diesmal ließ “Tholi” keine Lücke zu und fing den Ball. Nun musste Schulle unbedingt verwandeln, was er auch eiskalt tat. Somit war vorerst alles wieder offen. Dann kam der 3. und vorerst letzte Schütze der Gegners. Und WIEDER hielt Tholi den Ball. Jetzt lag alles bei Marcel, unserem letzten Schützen in dieser Partie. Marcel lief an, tritt mit voller Wucht zu und….trifft zum 1:2 Sieg für UNS. Wir standen mit diesem Sieg nun im Finale und unser Gegner hieß SV Empor Berlin. Im letzten Spiel mussten wir dann leider sehen, dass unsere Jungs sehr geschwächt waren und dann doch einige Fehler zuließen, sodass das erste Tor nicht lange auf sich warten ließ. Kurz vor dem Ende versuchten unsere Jungs nochmals mit aller Kraft sich aufzurappeln, doch dann fiel in der Schlussminute das entscheidende (Eigen-)Tor für den Gegner. Schade, trotz alledem Ihr wart heute einfach wieder genial. Bis zum nächsten spannenden Spieltag.

 

09.06.2007 Rot Weiss Neuenhagen gegen Eintracht Mahlsdorf   Mannschaftsaufstellung EM:

Fischbach, Birkholz, Schulz, Fuchs, Philipp, Tzschätzsch, Wetsphal, Riebe, Deutzmann, Draheim, Gleibs

Torfolge:

Florian S. (7x) ,Marcel T. (5x) ,Steven G. (2x) ,Florian B. (1x) ,Julius F. (1x) ,Niklas F. (1x) ,Ole D. (1x)

Spiele:

RW Neuenhagen I - EM I
1:6
Steven G. (0:1, 0:3), Florian S. (0:2, 1:5, 1:6), Julius F. (1:4)

RW Neuenhagen II - EM II
0:4
Florian S. (0:1, 0:3), Marcel T. (0:2, 0:4)

EM I - EM II
1:3
Marcel T. (0:1 ET, 1:3), Ole D. (0:2), Florian B. (0:3)

RW Neuenhagen I - EM II
0:2
Marcel T. (0:1, 0:2)

RW Neuenhagen II - EM I
0:3
Niklas F. (0:1), Florian S. (0:2, 0:3)

Spielbericht:

Eigentlich war heute “ein” Freundschaftsspiel geplant, jedoch hatte Rot-Weiß Neuenhagen 2 Mannschaften gestellt. Somit wurde dann aus dem Freundschaftsspiel ein kleines Turnier. Zwar hatten wir heute 12 Jungs dabei, aber für 2 ganze Mannschaften reichte es dann doch nicht, da 1-6 gespielt wurde. Dadurch hatten einige Spieler in beiden Mannschaften mitwirken müssen, was bei diesem Wetter durchaus sehr anstrengend war, denn die Sonne knallte direkt auf den Platz und brachte die Jungs noch zusätzlich zum schwitzen. Heute gibt es wirklich nicht viel zu berichten, denn unsere Jungs haben souverän alle Spiele gewonnen. Die gesamte Mannschaftsleistung war mal wieder superstark, alle haben miteinander gespielt, schöne Paraden gezeigt und gekämpft. Es machte allen großen Spass zuzuschauen, auch die Gegner applaudierten bei einigen Paraden. So macht Fussball Spass. Toll gemacht, Jungs!

 

Turnier25.05.2007 beim FC Schöneberg - Eintracht Mahlsdorf   Mannschaftsaufstellung EM:

Fischbach, Jürß, Birkholz, Schulz, Fuchs, Philipp, Tzschätzsch, Westphal, Deutzmann, Draheim

Torfolge:

Florian S. (4x)

Spiele:

FC Bissendorf II - EM
1:3
Florian S. (0:1, 1:2, 1:3)

EM - BSV 92
1:1
Florian S. (1:0)

Spielbericht:

Schade! Der Spieltag hatte eigentlich so gut begonnen. Unsere Kids haben heute gleich von Anfang an super zusammengespielt, gekämpft, abgewehrt, Pässe verteilt und erfolgreich abgeschlossen. Nach dem ersten verdient gewonnen Spiel, mussten wir schon die erste Zwangspause einlegen, da sich die Gewitterwolken und der Regen näherten. Dennoch wurde sich nach ca. 30 min. für ein Fortführen des Spielbetriebes entschieden. Im Regen erkämpften bzw. errutschten unsere Jungs dann ein Unentschieden. Gerade als unsere Kids nun zum 3. Spiel auflaufen wollten, wurde von der Turnierleitung mitgeteilt, dass für ca. 45 min. später eine Unwetterwarnung herausgegeben wurde und somit das Turnier nun endgültig beendet werden musste. Schade, denn heute sah es so aus, als ob mehr hätte herauskommen können. Naja, dann halt beim nächsten mal! Turnier wurde aufgrund einer Unwetterwarnung abgebrochen!!!

 

Turnier17.05.2007 beim Köpenicker SC - Eintracht Mahlsdorf 2.Platz  Mannschaftsaufstellung EM:

Fischbach, Schulz, Fuchs, Philipp, Thol, Tzschätzsch, Ebertus, Czerwon, Riebe, Gleibs

Torfolge:

Florian S. (14x) Steven G. (10x) Marcel T. (4x) Julius F. (3x) Justin T. (3x)

Bester Stürmer: Florian S. ,Bester Torschütze: Florian S.

Spiele:

EM - Alt Stahnsdorf
4:0
Florian S. (1:0, 2:0); Steven G. (3:0, 4:0)

Berlin Chemie - EM
1:5
Steven G. (0:1, 0:2); Florian S. (1:3, 1:4), Justin T. (1:5)

VSG Altglienicke - EM
0:4
Florian S. (0:1, 0:2, 0:4); Marcel T. (0:3)

EM - Grünauer BC
6:0
Marcel T. (1:0); Florian S. (2:0, 3:0); Steven G. (4:0, 6:0); Julius F. (5:0)

EM - Blau-Weiss Mahlsdorf
1:1
Steven G. (1:1)

EM - SV Blau Gelb Berlin
8:0
Julius F. (1:0); Florian S. (2:0, 7:0, 8:0); Marcel T. (3:0, 5:0); Justin T. (4:0, 6:0)

EM - Müggelschlösschen GS
2:0
Steven G. (1:0, 2:0)

EM - Köpenicker SC
1:3
Florian S. (1:2)

SV Empor Berlin - EM
1:3
Julius F. (0:1); Steven G. (0:2); Florian S. (0:3)

Spielbericht:

Florian Schulz wurde zum besten Spieler ausgezeichnet und zudem bester Torschütze des Turniers .So ein Tag, so wunderschön wie heute… Ja genau, was für ein Tag! Heute haben unsere Jungs endlich mal wieder von Anfang an gezeigt, was sie wirklich können. Heute fiel ein Tor nach dem anderen. Dank des perfekten Zusammenspielens, des Kampfgeistes, der Torlaune und dem richtigen Blick für die Lücke, brachten es unsere Jungs am Ende auf den 2. Platz. Sicher, sie hätten durchaus nicht das eine Spiel verlieren und das andere unentschieden spielen müssen, aber das passiert nun mal. Am Ende des Tages gibt es wirklich nicht mehr allzu viel zu sagen. Somit können heute alle Papa’s den Sieg genüsslich feiern und ihren Herren-/Vatertag genießen.

 

Turnier01.05.2007 bei Borussia 1920 Friedrichsfelde-Eintracht Mahlsdorf 5.Platz  Mannschaftsaufstellung EM:

Fischbach, Schulz,  Birkholz,  Gleibs, Draheim, Tzschätzsch, Westphal,      Ebertus, Philiip, Czerwon, Deutzmann

Torfolge:

Florian Schulz (3x) ,Florian Birkholz (1x) ,Nico Westphal (1x) ,Marcel Tzschätzsch (1x)

Bester Spieler (EM): Maximilian Czerwon

EM - GW Baumschulenweg 0:3

Burgund Friedrichshagen – EM 2:0

EM - VSG Altglienicke 1:1

BSV 92 – EM 1:3

SC Borussia – EM 0:2 (nach Strafstoßschiessen) Spiel um Platz 5

Spielbericht:

Am heutigen Tag sollten unsere EM-Kids erneut allen Fans und auch Gegner zeigen, was sie im Trainingslager gelernt und im Training nur allzu oft geübt hatten. Nachdem nun das erste Spiel in der Staffel B angepfiffen wurde, war aber leider nicht so viel davon zu sehen. Wirres umherlaufen, Zugucken anstatt zu spielen, Fehlpässe und auch falsche Abschläge vom Tor prägten die ersten beiden Spiele, die wir auch knallhart verloren hatten. Einwenig von Enttäuschung geplagt, ging es erneut in die Kabine, wo der Trainerstab nochmals versuchte, die Kinder zu motivieren. Und siehe da, es schien aufzugehen. In den ersten Minuten des 3. Spiels gingen wir nun endlich mit einem Tor in Führung. Nun zeigte sich, dass die Kinder doch noch nicht verlehrt hatten zu kämpfen. Zwar fiel kurz vor dem Abpfiff noch das Tor für den Gegner zum Ausgleich, aber unsere Jungs schienen nun wieder ihre Form gefunden zu haben. In der Spielpause und Vorbereitung zum letzten Vorrundenspiel kamen wieder alle zusammen. Es wurde der obligatorische Kreis gebildet und mit lauter Stimme der Spruch der EM-Kids aufgesagt, sodass es jeder auf dem Platz hören konnte, dass unsere Jungs jetzt nur noch gewinnen wollen. Und… es klappte! Mit einem perfektem 3:1 ging es in die letzte Runde, dem Spiel um Platz 5 / 6. Der Gegner hieß SC Borussia! Ein Spiel, dass Spannung pur schon vorab versprach, denn es war zum einen der Gastgeber, zum anderen hatten unsere Jungs eine Woche zuvor nur knapp gegen Borussia in einem Freundschaftsspiel verloren. Mit sehr schönen Spielzügen und Kampfgeist stand es am Ende der Spielzeit 0:0. Das folgende Elfmeterschiessen sollte die Entscheidung herbeiführen. Dank der 2 sauber verwandelten Elfmeter durch Marcel T. und Nico W. und der 2 gehaltenen Elfmeter durch Niklas F. waren wir am Ende der Gewinner und somit der 5. Platzierte.

 

Testspiel 21.04.2007 Borussia 1920 gegen Eintracht Mahlsdorf 9:8  Mannschaftsaufstellung EM:

Fischbach, Schulz, Fuchs, Birkholz, Jürß, Gleibs, Draheim, Tzschätzsch, Westphal, Ramm, Riebe,

Torfolge:

Schulz (0:1; 4:3; 9:8) Fuchs (2:2; 4:6) Gleibs (4:4; 8:7)

Spielbericht:

Heute war es endlich soweit. Das erste Spiel nach unserem Trainingslager! Heute sollten alle zeigen, was sie im Trainingslager gelernt hatten und welche netten Sachen sie nun schon mehr können. Die einheitliche und gemeinschaftliche Erwärmung zählt dabei natürlich auch mit, was die Jungs auch nun schon sehr gut mitmachen. Dann der Anpfiff. Unsere Minis standen von Anfang an eigentlich sehr gut, eben so wie sie es gelernt hatte. Unser Gegner hingegen war noch nicht soweit im Stellungsspiel, sodass unsere Jungs schon einige Zugehörigkeits- und Durchsetzungsschwierigkeiten hatten. Trotz aller Verwirrung gelang uns dennoch das erste Tor zu schiessen. Die gelang durch ein gutes Zusammenspiel und einem guten Abschluss. Im weiteren Verlauf sind teilweise durch Unachtsamkeit, aber auch durch fehlendes Nachgehen nach dem Ball einige Tore auch für den Gegner gefallen. Gesamt gesehen haben unsere Jungs dann doch noch in der 2. Hälfte einen guten Fussball gespielt. Es wäre ein verdienter Sieg gewesen, aber da schien wohl der “Schiri” bei 2 klaren Situationen etwas dagegen zu haben. Egal, Kopf hoch Jungs, am 1.5.07 habt Ihr erneut die Chance zu zeigen, dass Ihr es wirklich könnt.

 

Testspiel 15.03.2007 Burgund Friedrichshagen gegen Eintracht Mahlsdorf 1:10  Mannschaftsaufstellung EM:

Fischbach, Schulz, Fuchs, Thol, Ebertus, Gleibs, Draheim, Tzschätzsch, Westphal

Torfolge:

Schulz 3, Gleibs 2, Fuchs 2, Thol, Tzschätzsch

Spielbericht:

Das erste Spiel unserer Mini's unter freien Himmel im Jahr 2007. Nach einer kurzen Findungsphase auf dem größerem Spielfeld stellten sie sich schnell auf die daraus resultierenden neuen Anforderungen ein. Die Aufstellung eines 3 : 3 Systems machten sich bezahlt. Alle setzten die Trainingsergebnisse gut um. Passspiel und die Herreingabe von außen durch die Stürmer Florian Schulz, Julius Fuchs uns Steven Gleibs brachten schnell die ersten Tore. Die erzielten Ballgewinne im Mittelfeld trugen im Sturm Früchte. Aber auch unsere Abwehr stellte die gegnerischen Angreifer durch gutes Stellungsspiel vor Probleme. Den Rest erledigte, bis auf das Ehrentor, unser Kieper Niklas Fischbach durch gute Paraden. Nach dem Spiel ist vor dem Spiel, so heißt eine alte Fußballerweisheit, was wir in unserem ersten Trainingslager zu Ostern umsetzen wollen und uns so auf die nächsten Spiele im Frühling vorbereiten. Also ran an den Ball.

 

Hallenturnier 03.03.07 Köpenicker SC - Eintracht Mahlsdorf 2. Platz Mannschaftsaufstellung EM:


Julius Fuchs, Justin Philipp, Marcel Tzschätzsch
Nikolas Fischbach, Maximilian Czerwon, Steven Gleibs
Max Ebertus, Florian Schulz, Justin Thol,
Nico Westphal, Nicolas Riebe,

Tore:

Gleibs 2x, Schulz 6x, Fuchs

Grünau – EM 0:0

EM - SV Johannisthal  0:0

SV Berlin Chemie – EM  0:0

EM - Blau-Weiß Mahlsdorf  0:0

Köpenicker SC – EM  0:5

EM - Berolina Stralau  4:0

Spielbericht:

Anfänglich sah es heute so aus, als ob unsere Minis nicht das Runde ins Eckige drücken können. Gleich 4 Unentschieden hintereinander ließen Trainer und "Fans" fast verzweifeln. Zum einen war es einfach nur Pech, zum anderen aber auch viel viel Glück, denn ohne unseren Keeper Niklas Fischbach und seinen Super-Paraden wäre sicher das eine oder andere Spiel doch noch verloren gegangen. Dann nochmals der Versuch des Trainers, die Jungs aufzubauen und alles aus Ihnen herauszuholen. Und siehe da, es hat funktioniert. Wie ausgewechselt standen unsere Jungs nun auf dem Feld, die Abwehr arbeitete noch besser, das Mittefeld agierte offensiver und Florian Schulz schoss dank des guten Zusammenspiels im Team ein Tor nach dem anderen. Aufgrund dieser guten Leistung und der dann endlich zahlreich gefallenen Tore platzierten sich die Minis von EM doch noch auf den 2. Platz. Niklas Fischbach wurde als bester Torwart des Turniers ausgezeichnet.

Bilder zum Turnier findet Ihr im Fotoalbum !

 

Hallenturnier 24.02.07 Eigenes Hallenturnier - Eintracht Mahlsdorf 2. und 4. Platz Mannschaftsaufstellung EM:

EM I:
Ole Deutzmann
Julius Fuchs, Rodney Draheim, Justin Philipp, Marcel Tzschätzsch
Almin Bilalic, Nikolas Fischbach, Maximilian Czerwon, Marcus Schulz (Co-Trainer)

EM II:
Steven Gleibs
Max Ebertus, Florian Schulz, Justin Thol, Tobias Rahm, Marc Wölke
Nico Westphal, Nicolas Riebe, Peter Fischbach (Trainer)

Tore:

Schulz 3x, Fuchs 2x, Thol, Philipp, Gleibs, Wetstphal

Blau-Weiß Mahlsdorf - EM I  0-2

Berliner Brauereien - EM II  2-2

TSV Oranke - EM I  1-0

BSC Marzahn - EM II  0-3

EM I - Rot-Weiß Neuenhagen  1-0

EM II - Wartenberger SV  1-1

EM I - Wartenberger SV  0:1 (Spiel im Platz 3+4)

TSV Oranke - EM II  1:0 (Spiel um Platz 1+2)

Spielbericht:

Dank der sehr guten Vorbereitung (an dieser Stelle möchten wir uns ganz speziell bei allen Mamas und Papas bedanken, die fleißig beim Turnier mitgeholfen haben!!!) konnte unser Turnier pünktlich um 9 Uhr angepfiffen werden. Auch heute waren wieder alle Teams heiß auf den Siegerpokal und jeder Einzelne gab alles, um in den Gruppenspiel möglichst vorne zu liegen. In der Gruppe A konnte sich EM I nur auf den 2. Gruppenplatz qualifizieren, was zur Ausspielung um Platz 3 und 4 bedeutete. Die Mini's von EM II waren punktgleich mit dem Wartenberger SV, hatten aber am Ende die meisten Tore geschossen, was zur Tabellenführung in der Gruppe B und zur Qualifizierung für das Spiel um Platz 1 und 2 führte. Doch leider hat die Kraft für unsere beiden Teams heute nicht mehr ausgereicht und somit erreichten Sie am Ende nur die Plätze 2 und 4. Auch heute wurden wieder 2 unserer Jungs für ihre starken Leistungen ausgezeichnet; bester Spieler war Julius Fuchs, bester Torschütze war Florian Schulz.

Bilder im Fotoalbum und hier ein Video1, Video2 , Video3

Turnierplan

Hallenturnier 21.01.07 beim BSC Marzahn - Eintracht Mahlsdorf 3.Platz Mannschaftsaufstellung EM:

Fischbach, Gleibs, Deutzmann, Westphal, Czerwon, Thol, Tzschätzsch,

Philipp, Fuchs, Schulz, Birkholz

Tore:

Birkholz 2x, Fuchs, Tzschätzsch, Gleibs 2x

EM - SV Buchholz 0:0

Wartenberger SV - EM 2:0

BSC Marzahn - EM 0:1

EM - FC Nordost 5:0

Hertha BSC - EM 5:0

EM - Rot Weiß Hellersdorf 0:0

Spielbericht:

So schnell kanns gehen. Man kann nicht immer als Sieger vom Platz gehen. Diese leidliche Erfahrung mussten unsere Mini's heute machen. Gegen die schon vorher als Favorit geltende Hertha BSC gab es eine klare Niederlage, die zeigte, dass es noch jede Menge zu lernen gibt. Auch die anderen Mannschaften waren teilweise schwer zu knacken. Zwar haben unsere Jungs heute wieder einmal gezeigt, dass sie gewinnen wollen, aber es hat heute leider nicht ganz gereicht. Die leistungsstärksten und wichtigsten Spieler unseres Teams waren heute Marcel Tzschätzsch (Mittelfeld) und Niklas Fischbach (Torwart).

 

Hallenturnier 14.01.07 bei Wartenberger SV - Eintracht Mahlsdorf 1.Platz Mannschaftsaufstellung EM:

Jürß, Schulz, Fuchs, Tzschätzsch, Ebertus, Westphal, Riebe,

Fischbach, Draheim, Gleibs

Tore:

Jürß, Fuchs 4x, Gleibs 3x

Wartenberger SV II - EM 1:1

EM - TSV Oranke 2:1

Wartenberger SV I - EM 0:1

EM - BSC Marzahn 3:1

EM - Wartenberger SV II 1:0 (FINALE)

Spielbericht:

Unsere Mini's taten sich auch heute anfänglich ziemlich schwer. Erst als sie das erste mal im Rückstand waren, platze der Knoten und sie wurden besser und besser. Somit qualifizierten sie sich für das Finale gegen den Wartenberger SV II, die sich schon in der Vorrunde als härtester Gegner präsentierten. In der letzten Spielminute bei einem Spielstand von 0:0 läuft Julius Fuchs dann zur Ecke. Alle EM's in der gegnerischen Hälfte. Ein Schuss, grosses Wirrwarr, ein Eigentor des Gegners und dann der Abpfiff. Gewonnen, ... wenn auch mit etwas Glück.

 

Hallenturnier 07.01.07 bei Borussia 1920 - Eintracht Mahlsdorf 1.Platz Mannschaftsaufstellung EM:

Florian Schulz, Julius Fuchs, Justin Philipp, Justin Thol, Max Ebertus, Marcel Tschätzsch, Niklas Fischbach, Ole Deutzmann, Steven Gleibs

Tore:

Fischbach, Deutzmann, Thol, Philipp, Fuchs 2x,

SF Johannisthal - EM 1:2

GW Baumschulenweg - EM 1:2

EM - SC Charlottenburg 1:0

EM - SC Borussia 1920 0:0

Alemannia Wacker - EM 0:1

Spielbericht:

Nach den Weihnachtsferien bestritten die Mini's ihr 1. Turnier in 2007. In der Anfangsphase spürten alle sehr deutlich, dass noch die lange Pause in den Knochen steckt. Dennoch haben sich die Jungs schnell wieder an das Fussballspielen gewöhnt und auch bereits im 1. Spiel gezeigt, dass sie gewinnen können und wollen. Neben den kleineren anfänglichen Schwierigkeiten in der Abwehr und im Sturm war das Turnier ein voller Erfolg, der am Ende dann mit dem 1. Platz gekrönt wurde. Super Jungs!

 

1.Spielfest 02.09.2006 beim FC Nordost Berlin  1. und 2.Platz                                Mannschaftsaufstellung EM:

Torfolge:

Spielbericht:

Beide G-Jugendteams konnten das Spielfest (neue Spielform beim BFV) erfolgreich abschließen und standen am Ende von fünf Mannschaften ganz oben.

Zur privaten Homepage der 2000er Minis hier >>>