AK 32

Ü 40 I

Ü 40 II

Ü 50

Ü 60 I

Ü 60 II

Teamfoto

Alt-Herren - Abteilung

AK 40 II
7er-Altliga Bezirksliga - 2006/2007 - Staffel

Trainer :  Ralf Jäger  - Michael Demann
 

Datum

Heim

Gast

Tore

01.09.06 Fr.

Victoria Friedrichshain

Eintracht Mahlsdorf II

 0 : 3

08.09.06 Fr.

Eintracht Mahlsdorf II

Aufbau Alex

 4 : 1

17.09.06 So.

Spandauer Kickers

Eintracht Mahlsdorf II

 7 : 1

01.10.06 So.

BSV Al-Dersimspor

Eintracht Mahlsdorf II

 2 : 3

04.10.06 Mi.

Eintracht Mahlsdorf II

KSV Johannisthal

 2 : 2

06.10.06 Fr.

Eintracht Mahlsdorf II

Germania Schöneiche

 3 : 3

13.10.06 Fr.

Eintracht Mahlsdorf II

1.FC Schöneberg

 1 : 1

19.10.06 Do.

Wittenauer SC Concordia

Eintracht Mahlsdorf II

 3 : 2

27.10.06 Fr.

Eintracht Mahlsdorf II

RW Neuenhagen

 1 : 0

03.11.06 Fr.

FV Wannsee

Eintracht Mahlsdorf II

 0 : 1

17.11.06 Fr.

Eintracht Mahlsdorf II

SC Minerva

 3 : 1

24.11.06 Fr.

Schwarz Weiss Spandau

Eintracht Mahlsdorf II

 1 : 3

01.12.06 Fr.

Eintracht Mahlsdorf II

SC Staaken

 2 : 2

 

Datum

Heim

Gast

Tore

12.01.07 Fr

Eintracht Mahlsdorf II

Victoria Friedrichshain

3 : 1

19.01.07 Fr

Aufbau Alex

Eintracht Mahlsdorf II

0 : 3

02.03.07 Fr

Eintracht Mahlsdorf II

Spandauer Kickers

0 : 3

10.03.07 Sa

KSV Johannisthal

Eintracht Mahlsdorf II

3 : 2

16.03.07 Fr

Eintracht Mahlsdorf II

BSV Al-Dersimspor

6 : 2

23.03.07 Fr

Germania Schöneiche

Eintracht Mahlsdorf II

4 : 3

01.04.07 So

1. FC Schöneberg

Eintracht Mahlsdorf II

3 : 2

20.04.07 Fr

Eintracht Mahlsdorf II

Wittenauer SC Concordia

1 : 3

28.04.07 Sa

RW Neuenhagen

Eintracht Mahlsdorf II

0 : 2

04.05.07 Fr

Eintracht Mahlsdorf II

FV Wannsee II

4 : 0

13.05.07 So

SC Minerva

Eintracht Mahlsdorf II

0 : 0

18.05.07 Fr

Eintracht Mahlsdorf II

Schwarz Weiss Spandau

4 : 1

03.06.07 So

SC Staaken

Eintracht Mahlsdorf II

2 : 2

 

 

Verein

Sp

g

u

v

Tore

Diff

Pkt

1

Wittenauer SC Concordia

26

20

2

4

139:68

71

62

2

SV Germania 90 Schöneiche

26

18

3

5

130:75

55

57

3

1. FC Schöneberg

26

17

4

5

116:58

58

55

4

Spandauer Kickers

26

16

3

7

85:46

39

51

5

BSV Eintracht Mahlsdorf II

26

13

6

7

61:45

16

45

6

SC Minerva 93

26

13

6

7

51:47

4

45

7

RW Neuenhagen

26

12

6

8

74:64

10

42

8

BSV Al- Dersimspor

26

12

2

12

85:81

4

38

9

FV Wannsee II

26

8

4

14

65:83

-18

28

10

KSV Johannisthal

26

7

4

15

72:82

-10

25

11

SC Staaken

26

6

7

13

61:96

-35

25

12

SC Schwarz- Weiß Spandau

26

6

3

17

47:106

-59

21

13

Aufbau Alex

26

6

1

19

56:96

-40

19

14

BSV Victoria Friedrichshain

26

2

1

23

31:126

-95

7

 

Tore          Vorlagen                                                          

15

 

 1 Pokal

Jäger

12

 

 

Wagner

7

 

 

Scholz

7

 

 

Szczugela

6

 

3 Pokal

Kreibich

5

 

 

Knöffel

2

 

 

Seidel

1     Troisch
1     Eske
1     Schönfeld
1     Lange

1

 

 

Wartenberg

 

                                                                  Spielberichte

26. Punktspiel 03.06.2007 SC Staaken gegen Eintracht Mahlsdorf 2:2 (2:1)  Mannschaftsaufstellung EM:

Linke, Hübner, Szczegula, Jäger, Scholz, Wagner, Knöffel, Kreibich, Seidel

Torfolge:

Scholz, Jäger

Spielbericht:

Für beide Teams hatten sich die Themen Auf- bzw. Abstieg bereits vor diesem Spiel erledigt und so konnten beide zum Saisonabschluß befreit aufspielen. Die Eintracht tat das in den ersten 10 Minuten recht souverän und lag durch einen Treffer von Henry Scholz schon frühzeitig in Führung. Was dann jedoch folgte, hatte mit Souveränität nichts mehr zu tun, sondern wieder einmal schien sich zu bestätigen, dass sich ein schneller Führungstreffer für die Eintracht meist kontraproduktiv auswirkt. Wie schon des Öfteren in der Vergangenheit, sorgte dieser Treffer (warum auch immer?) für einige Unordnung und Unruhe in den Mahlsdorfer Reihen, was die Gastgeber aus Staaken zurück ins Spiel brachte. Binnen weniger Minuten nutzten die Staakener zwei ihrer zahlreichen Tormöglichkeiten und drehten damit das Spiel - und zwar durchaus verdient! Zur Halbzeit war aus Mahlsdorfer Sicht mit dem 1-2 natürlich noch lange nichts verloren, allerdings war eine deutliche Steigerung nötig, um diese drohende Niederlage noch abzuwenden. Und die Eintracht steigerte sich, selbst wenn auch in der zweiten Halbzeit noch längst nicht alles am berühmten "Schnürchen" lief! Die Fehlerquote rapide gesenkt, die Gegner enger markiert, den besser postierten Mitspieler gesucht und (immer öfter) gefunden und vorn ohne viele Schnörkel den Abschluß gesucht - das zeigte Wirkung bei den Gastgebern! Was fehlte war eigentlich nur noch der längst überfällige Ausgleichstreffer. Dieser wollte trotz bester Möglichkeiten einfach nicht fallen und so lief man Gefahr, durch einen Konter der Gastgeber den endgültigen K.O. zu kassieren, denn der SC Staaken ruhte sich keinesfalls auf dem knappen Vorsprung aus. Aber die Bemühungen der Mahlsdorfer Eintracht wurden dann doch noch belohnt, mit einem spektakulären Treffer von Ralf Jäger, der mit seinem Kopfballtreffer von der Torauslinie(!!!) nie für möglich gehaltene Flugeigenschaften des Balles offenbarte! Bemerkenswert, dass sich die Gastgeber mit diesem Remis nicht arrangieren wollten und in den Schlußsekunden selbst ihren Torhüter in den Angriff beorderten, um möglicherweise doch noch den Siegtreffer zu erzielen. Finale Szene kurz vor dem Schlußpfiff: Torhüter scheitert am Torhüter! Es blieb beim 2-2 und eigentlich gab`s nur zufriedene Gesichter auf beiden Seiten.

 

25. Punktspiel 18.05.2007 Eintracht Mahlsdorf gegen SW Spandau 4:1 (3:0)  Mannschaftsaufstellung EM:

Linke, Hübner, Szczegula, Beck, Scholz, Wagner, Knöffel, Kreibich, Troisch

Torfolge:

Wagner (3), Knöffel

Spielbericht:

Wagnerfestspiele in Mahlsdorf!

Die in arge Abstiegsnöte geratenen Schwarz-Weissen aus Spandau trafen in der ersten Halbzeit auf eine Eintracht, die von Beginn an gehörig Druck machte und mit Ulf Wagner einen Vollstrecker in ihren Reihen hatte, der mit 2 schnellen Toren die Mahlsdorfer frühzeitig auf die Siegerstrasse brachte. Kurz darauf beendete auch Frank Knöffel seine seit Oktober 06 anhaltende Torflaute per Kopfball zum 3-0. Diese klare Führung sorgte bei der Eintracht für eine gewisse Sorglosigkeit in der Abwehr, welche den Gästen in der Folgezeit die eine oder andere Torgelegenheit ermöglichte. Das 3-0 zur Pause war allerdings auch in dieser Höhe hochverdient. Nach dem Wechsel ein ähnliches Bild: die Eintracht am Drücker, allerdings vor dem gegnerischen Tor zu umständlich. Erfreuliche Ausnahme: Ulf Wagner`s dritter Treffer am heutigen Tage zum 4-0! Spätestens nach diesem Treffer zerfiel das Spiel der Eintracht mehr und mehr in Einzelaktionen. Dennoch gab es weitere gute Torchancen für die Gastgeber, welche allerdings nicht genutzt wurden. Die sich nie aufgebenden Gäste aus Spandau kamen in den Schluss-Sekunden noch zum verdienten Ehrentreffer.

 

24. Punktspiel 13.05.2007 Minerva 93 gegen Eintracht Mahlsdorf 0:0  Mannschaftsaufstellung EM:

Knöffel, Schönfeld, Kreibich, Szczegula, Scholz, Jäger, Seidel. Lange, Beck

Torfolge:

Spielbericht:

 
 
Gerechtes Unentschieden, Möglichkeiten zum Torerfolg gab es auf 
beiden Seiten, wobei die Eintracht die größere Anzahl hatte und jemals einmal 
Pfosten und Latte für Minerva rettete. Die Torhüter beider Mannschaften waren der 
große Rückhalt Ihrer Teams.

 

23. Punktspiel 04.05.2007 Eintracht Mahlsdorf gegen FV Wannsee 4:0 (1:0)  Mannschaftsaufstellung EM:

Linke, Hübner, Szczegula, Knöffel, Jäger, Scholz, Kreibich, Beck

Torfolge:

Kreibich, Szczegula, Jäger 2x

Spielbericht:

 
 Außer in den ersten 10 Minuten bestimmte man das Spiel . Man 
erspielte sich genügend Torchancen. Zum Ende des Spiels waren einige schöne 
Spielzüge zu sehen, wodurch auch unsere Zwei letzten Treffer resultierten.

 

22. Punktspiel 28.04.2007 RW Neuenhagen gegen Eintracht Mahlsdorf 0:2 (0:1)  Mannschaftsaufstellung EM:

Linke,  Hübner, Szczegula, Jäger, Scholz, Wagner, Schönfeld, Kreibich, Knöffel

Torfolge:

Schönfeld, Jäger

Lange

Spielbericht

 
Endlich wieder ein gewonnenes Spiel! Ein verdienter Erfolg auf Grund 
der klaren und klarsten Torchancen, wovon leider nur 2 genutzt wurden. Die 
Neuenhagener hatten zwar einen leichten Feldvorteil, aber vor unserem Tor recht 
ungefährlich. Wir spielten unsere Angriffe schnell nach vorne, nur im Abschluss 
haperte es.

 

21. Punktspiel 21.04.2007 Eintracht Mahlsdorf gegen WFC Conc. 1:3 (0:0)  Mannschaftsaufstellung EM:

Linke, Wagner, Szczegula, Scholz, Seidel, Kreibich, Knöffel, Lange

Torfolge:

Lange

Spielbericht:

1-3 gegen den souveränen Tabellenführer - Normalität statt Sensation! Dabei spielte die Eintracht, besonders in der 1.Halbzeit, recht ordentlich und war dem Kontrahenten zunächst eigentlich nur in der Anzahl der Wechselspieler deutlich unterlegen! So verzeichneten auch die Mahlsdorfer die erste gute Tormöglichkeit des Spiels nach knapp 2 Minuten, leider aber nicht den ersten Treffer. Reine Spekulation, ob sich die Gäste von einem schnellen Rückstand aus dem (spielerischen) Konzept hätten bringen lassen. Fakt ist jedoch, dass die Eintracht bis in die Schlußphase der 1.Halbzeit hinein, die Angriffsversuche der Concordia immer wieder entscheidend stören konnte, den Spitzenreiter damit immer wieder zwang, aus der Distanz das Tor (erfolglos) anzuvisieren. Erst in den letzten 5 Minuten vor der Pause schlichen sich wieder die altbekannten Stellungsfehler ein, Glück für die Eintracht, dass es die Gäste in dieser Phase bei einem doppeltem Lattentreffer beließen! 0-0 zur Pause gegen den Tabellenführer und das nicht mal unverdient - damit konnte man auf Seiten der Eintracht durchaus zufrieden sein. Leider konnte die Mahlsdorfer Eintracht in der 2.Halbzeit nicht mehr an die gute Vorpausenleistung anknüpfen! Nicht viel war mehr zu sehen, von der Ordnung im Mahlsdorfer Spiel, die gegnerischen Offensivkräfte wurden nicht mehr eng genug markiert, dem Gegner wurden teilweise erschreckend große Räume geboten, zuviele einfache Bälle erreichten nicht den gewünschten Adressaten, was auch dem eigenem Offensivspiel zunehmend die Wirkung nahm. Die Gäste aus Wittenau nutzten zwei ihrer sich nun vermehrt bietenden Chancen zur klaren Führung. Anerkennenswert aus Mahlsdorfer Sicht, dass man trotz des deutlichen Rückstandes nicht zum Spielball des Spitzenreiters aus Wittenau wurde, sondern versuchte, wieder Ruhe und Ordnung in die eigenen Reihen zu bekommen. Das gelang zumindest dahingehend, dass sich die Anzahl der Torchancen für die Gäste wieder deutlich reduzierte und man selbst wieder in die Nähe des gegnerischen Tores kam. Eigene Torchancen blieben zwar auch jetzt Mangelware, eine jedoch konnte die Eintracht nutzen: bei Steffen Lange`s Tor-Premiere per Fallrückzieher, blieb selbst einigen Gästeakteuren die Spucke weg! 1-2 und noch reichlich Zeit zu spielen, aber bevor überhaupt erst Gedanken an ein mögliches Remis aufkommen konnten, nutzten die Gäste erneut eine Nachlässigkeit in der Mahlsdorfer Abwehr zum entscheidenden 1-3 ! Dabei blieb es dann auch - für die Gäste sicherlich 3 wichtige (und verdiente) Punkte für den Aufstieg, für die Eintracht einmal mehr die Erkenntnis, phasenweise ordentlich Gegengehalten, durch gravierende Fehler aber einen möglichen Punktgewinn "weggeworfen" zu haben

 

20. Punktspiel 01.04.2007 1.FC Schöneberg gegen Eintracht Mahlsdorf 3:2 (2:0)  Mannschaftsaufstellung EM:

Linke, Jäger, Szczegula, Knöffel, Wagner, Eske, Kreibich, Seidel, Troisch

Torfolge:

Eske, Kreibich

Spielbericht:

 
In der1.HZ agierte man zu ängstlich und überließ größten Teils den 
Schönebergern das Spielgeschehen. So führte Schöneberg zur HZ 2:0 verdient. Auch 
zu Beginn der 2.HZ das gleiche Bild,
so viel auch recht schnell das 3:0. Damit schien das Spiel entschieden. Aber 
jetzt spielte man mutiger nach vorne und es ergaben sich Tormöglichkeiten. Innerhalb 
von 2 Minuten gelangen 2 Tore. Es keimte noch mal Hoffnung, doch noch den 
Ausgleich zu schaffen. Einige Chancen blieben dann ungenutzt bis zum Abpfiff.
Hätte man die 1.HZ motivierter gespielt wäre mehr möglich gewesen.

 

19. Punktspiel 23.03.2007 Germania Schöneiche gegen Eintracht Mahlsdorf 4:3 (1:1)  Mannschaftsaufstellung EM:

Linke,Hübner;Knöffel,Kreibich,Scholz,Jäger,Wagner,Troisch,Lange,Seidel

Torfolge:

Wagner,Jäger,Seidel

Spielbericht:

Verdienter Sieg der Schöneicher, die in der2:Halbzeitb mehr investierten und technisch besser besetzt waren. Die Eintracht kämpfte verbissen, aber ohne einen systematischen Spielaufbau, geriet man mehr und mehr unter Druck. In den letzten 8 Minuten gelang der Anschlußtreffer durch einen sehenswerten Schuß von Fred Seidel zum 3:4 Anschlußtreffer. In den letzen Minuten hatte man sogar die Möglichkeit den Ausgleich zu schaffen.

 

18. Punktspiel 16.03.2007 Eintracht Mahlsdorf gegen Al-Dersimspor 6:2 (5:1)  Mannschaftsaufstellung EM:

Linke, Hübner, Szczegula, Knöffel, Jäger, Scholz,

Wagner, Kreibich, Seidel, Troisch 

Torfolge:

3xSzczegula,Wagner,Troisch,Jäger 

Spielbericht:
 
Nach 20 Minuten war das Spiel entschieden ,jeder Angriff ein Torerfolg. Es schien der Gast noch gar nicht richtig auf dem Platz zu sein. Man spielte mutig nach vorne und wurde belohnt. Erst kurz vor der Pause kam der Gast besser ins Spiel und in der 2.Hälfte zu seiner bekannten Spielstärke, ohne aber jemals den Mahlsdorfer Erfolg   gefährden zu können. Gute Besserung dem 3fachen Torschützen Andreas Szczegula, der sich Ende der 1.Halbzeit eine Wadenverletzung zuzog. 

 

17. Punktspiel 10.03.2007 KSV Johannisthal gegen Eintracht Mahlsdorf 3:2 (2:1)  Mannschaftsaufstellung EM:

Linke, Hübner, Szczegula, Jäger, Wagner, Scholz,

Knöffel, Wartenberg, Lange, Kreibich

Torfolge:

Wagner, Jäger

Spielbericht:

Schnell gelang die 1:0 Führung und man bestimmte das Spiel. 
Man versäumte es das2:0nachzulegen. Der Gegner stand massiv hinten
 und versuchte sein Glück mit Kontern. Ein Konter und ein abgefälschter Schuß 
brachten den Gegner 2:1 zur Halbzeit in Führung. Nach der Halbzeit bestimmte 
die Eintracht das Geschen. Aber der letzte Paß und der energische Abschluß fehlten.
Mitte der 2.Halbzeit gelang nach einer Ecke der 2:2 Ausgleich. Ein langer Ball und ein
verlorener Zweikampf brachten dem Gegner den 3:2 Siegtreffer. 
Trotz 80% Ballbesitz reichte es nicht!

 

16. Punktspiel 02.03.2007 Eintracht Mahlsdorf gegen Spandauer Kickers 0:3 (0:2)  Mannschaftsaufstellung EM:

Linke, Hübner, Szczegula, Wagner, Scholz, Jäger, Kreibich,
Knöffel, Wartenberg, Troisch, Lange

Torfolge:

Spielbericht:

 
Verdienter Sieg der Spandauer, die in allen Belangen überlegen 
waren. Selber war jeder einzelne Spieler der Eintracht an diesem Tage weit weg 
von seiner Normalform. Kein Zweikampfverhalten, viele Fehlpässe und die wenige 
sich bietenden Chancen wurden kläglich vergeben. In der 2.Halbzeit kam man etwas 
besser ins Spiel. Für die nächsten Spiele ist eine deutliche Steigerung nötig, um 
wieder erfolgreich zu sein.

 

15. Punktspiel 19.01.07 Aufbau Alex gegen Eintracht Mahlsdorf 0:3 (0:0) Mannschaftsaufstellung EM:

Linke, Hübner, Knöffel, Szczegula, Jäger, Wagner, Scholz, Seidel, Deman 

Torfolge:

2xScholz, Jäger 

Spielbericht:

Nach ausgeglichener 1.Halbzeit mit Torchansen auf beiden Seiten konnte man sich in der 2.Halbzeit steigern. Durch konditionelle Vorteile erspielte man sich einige Tormöglichkeiten , wovon 3 genutzt worden. 

 

14. Punktspiel 12.01.07 Eintracht Mahlsdorf gegen Viktoria Fri´hain 3:1 (2:0) Mannschaftsaufstellung EM:

Linke, Hübner, Jäger, Knöffel, Scholz, Wagner, Kreibich, Seidel, Szczugela, Lange,Hilgenberg

Torfolge:

2xScholz, Wagner

Spielbericht:

Gelungener Rückrundenstart! Schon in der 1.Spielminute ging man in Führung,und 
konnte so speziell in der 1.Halbzeit das Spiel gestalten.In der 2. Halbzeit kam 
Victoria zwar besser ins Spiel,konnte aber den Mahlsdorfer Sie nie gefährden.
 

13. Punktspiel 01.12.06 Eintracht Mahlsdorf gegen SC Staaken 2:2 (0:2) Mannschaftsaufstellung EM:

Linke, Hübner, Wartenberg, Szczegula, Wagner, Jäger, Knöffel, Scholz, Kreibich, Seidel

Torfolge:

Kreibich, Scholz

 
Spielbericht:

Wie so oft wird die erste Halbzeit verschlafen und der Gast führt verdient mit 2:0.In der 2.Halbzeit kommt man besser ins Spiel und erspielt sich endlich Torchancen.2 schöne Tore von Kreibich und Scholz sicherten das Unentschieden ,wobei auf Grund der Tormöglichkeiten auch ein Sieg möglich gewesen wäre. Aber nach 0:2 waren alle froh über den Punkt.

 

12. Punktspiel 24.11.06 SW Spandau gegen Eintracht Mahlsdorf 1:3 (1:1) Mannschaftsaufstellung EM:

Linke, Szczegula, Jäger, Wagner, Kreibich, Knöffel, Wartenberg, Seidel ,Hübner

Torfolge:

Kreibich, Jäger, Wagner 

 
Spielbericht:

Schon in der 2.Spielminute ging man 1:0 in Führung und man dachte auch ohne Laufarbeit zum Erfolg zu kommen. Dies rächte sich schon in der 5.Spielminute und kassierte den 1:1 Ausgleich. In der gesamten 1.Halbzeit gelang wenig, keine Anspielmöglichkeiteiten,0 Bewegung auf dem Platz. In der 2.Halbzeit besann man sich und spielte mit  Tempo nach vorne. So ergaben sich zahlreiche Torschancen, wovon 2 genutzt worden und kam zum sicheren Sieg. 

 

11. Punktspiel 17.11.06 Eintracht Mahlsdorf gegen SC Minerva 93 3:1 (1:1) Mannschaftsaufstellung EM:

 Linke, Hübner, Szczegula, Jäger, Wagner,

Scholz, Kreibich, Knöffel, Wartenberg, Seidel 

Torfolge:
 Jäger, Kreibich, Wartenberg 
 
 
Spielbericht:
 
Die ersten 10 min. bestimmte man das Spiel, aber die Gäste gingen durch einen verdeckten Fernschuß mit 1:0 in Führung. Nach dem Rückstand gelang den Mahlsdorfern wenig, aber kurz vor der Halbzeit erzielte man den Ausgleich. In der 2.Halbzeit ging ein Ruck durch die Mannschaft und besann sich Fussball zu spielen. So erzielte man 2 rausgspielte Tore zum 2:1 und 3:1.

 

2. Pokalrunde 10.11.06 Eintracht Mahlsdorf gegen Wartenberger SV 1:3 (0:0)  Mannschaftsaufstellung EM:

Linke, Bruns, Szczegula, Jäger, Wagner, Scholz, Knöffel, Kreibich, Wartenberg, Seidel

Torfolge:

Jäger

Spielbericht:

10. Punktspiel 03.11.06 FV Wannsee gegen Eintracht Mahlsdorf 0:1 (0:1) Mannschaftsaufstellung EM:

Linke, Hübner, Wartenberg, Szczegula,  Jäger, Wagner, Knöffel, Kreibich, Lange, Seidel 

Torfolge:
 
 Wagner 
 
 
Spielbericht:

Verdienter Auswärtssieg auf Grund einer guten 1.Halbzeit,in der mehr Tore möglich waren.In der 2.Halbzeit wurde das Ergebnis verwaltet. 

 

9. Punktspiel 27.10.06 Eintracht Mahlsdorf gegen RW Neuenhagen 1:0 (1:0) Mannschaftsaufstellung EM:

Knöffel, Hübner, Szczegula, Jäger, Wagner, Scholz, Wartenberg, Troisch, Hilgenberg, Kreibich, Seidel 

Torfolge:

Wagner

Spielbericht:
 
Mit Glück und Geschick rettete man den 1:0 Vorsprung über die Zeit. Ein sicherer Rückhalt im Tor war an diesen Abend 
Torwartvertreter Knöffel, der einige Male mit tollen Reflexen den Ausgleich verhinderte. Ein Arbeitssieg ,der uns 3 wichtige Punkte brachte. 

 

8. Punktspiel 19.10.06 Concordia Wittenau gegen Eintracht Mahlsdorf 3:2 (1:0) Mannschaftsaufstellung EM:

Overhage,Hübner,Szczegula,Markowski,Scholz,Jäger,

Schönfeld,Wartenberg,Hilgenberg,Seidel 

Torfolge:

Jäger, Seidel

Spielbericht:

Spielstarke Wittenauer führten verdient 2:0.Mit kämpferischen Einsatz kam man selber zum 2:2 Ausgleich. Aber schon 1 Minute später folgte durch einen Konter das 3:2 für Wittenau. 

 

7. Punktspiel 13.10.06 Eintracht Mahlsdorf gegen 1.FC Schöneberg  1:1 (1:1) Mannschaftsaufstellung EM:

Linke, Szczegula, Jäger, Knöffel, Wagner, Scholz, Wartenberg, Kreibich, Lange 

Torfolge:

Knöffel 

Spielbericht:


Ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen zu mehr Toren auf beiden Seiten. 
 Leider zog sich unser Torhüter Karsten Linke durch einen unglücklichen Zusammenprall mit einen Schöneberger Spieler 
einen Rippenanbruch zu und fällt damit leider einige Zeit aus. Auf diesem Wege wünscht die Mannschaft gute Besserung 
und schnelle Genesung. Auch die Schöneberger wünschen gute Besserung, die sich nochmals telefonisch erkundigten und gute Besserung wünschen. 

 

6. Punktspiel 06.10.06 Eintracht Mahlsdorf gegen Germania Schöneiche 3:3 (1:2) Mannschaftsaufstellung EM:

Linke, Hübner, Szczegula, Knöffel, Wartenberg, Wagner, Jäger, Troisch, Kreibich, Hilgenberg

Torfolge:

2 x Kreibich, Knöffel 

Spielbericht:

 Eine gute Moral nach 2:0 Rückstand machte den Punktgewinn gegen den bisher verlustpunktfreien Gegner möglich. 

 

5. Punktspiel 04.10.06 Eintracht Mahlsdorf gegen KSV Johannisthal 2:2 (1:0) Mannschaftsaufstellung EM:

Linke, Hübner, Szczegula, Knöffel, Jäger, Scholz, Troisch, Wartenberg, Kreibich,  Deman 

Torfolge:

Knöffel, Jäger 

Spielbericht:
 
 Spielbestimmend während der gesamten Partie war der KSV Johannisthal. Selber fand man keine spielerischen Mittel um konstruktiv nach vorne zu spielen. Trotzdem führte man 2:0,wobei das 1:0 aus einen der wenigen vorgetragenen 
Angriffen entstand und gekonnt aus spitzen Winkel durch Frank Knöffel abgeschlossen wurde. Aber über die gesamte Spielzeit gesehen war es auf Mahlsdorfer Seite nur Kampf und Krampf. In den letzten 10 min. verlor man noch die Ordnung durch Hektik von Drinnen und Draußen, woraus die 2 Gegentore aus unübersichtlichen Situationen entstanden, aber letztendlich für den Gast verdient waren. 

 

4. Punktspiel 01.10.06 Al-Dersimspor gegen Eintracht Mahlsdorf 2:3 (0:2) Mannschaftsaufstellung EM:

Linke, Hübner, Szczegula, Knöffel, Wagner, Jäger, Kreibich, Wartenberg 

Torfolge:

0:1Jäger, 0:2Szczegula, 1:2, 1:3Wagner, 2:3 

Spielbericht:
 
Kurzbericht: In der 1.Halbzeit war die Eintracht überlegen und ging verdient mit einer 2:0 Führung in die Pause. Nach der Pause kam der Gegner besser ins Spiel und erzielte 2mal den Anschlusstreffer. Selber schaffte man es nicht 
  mehr, in der eigenen Hälfte den Gegner eng genug zu markieren, woraus sich zwangsläufig einige Torchancen für den Gastgeber ergaben. Trotzdem ergaben sich einige gute Kontermöglichkeiten, wovon einer erfolgreich durch Ulf Wagner zur wichtigen 3:1 Führung abgeschlossen wurde.  

 

3. Punktspiel 17.09.06 Spandauer Kickers gegen Eintracht Mahlsdorf 7:1 (4:1) Mannschaftsaufstellung EM:

Linke, Hübner, Wartenberg, Troisch, Jäger, Scholz, Knöffel, Lange, Steffen

Torfolge:

Jäger

Spielbericht:

Verdienter Sieg der Spandauer, die mit hohen Tempo agierten. In der 
1. Halbzeit wurden zudem 3 Gegentore durch einfache individuelle Fehler den 
Spandauern geschenkt. Nur 10min nach dem 2:1 Anschlusstreffer konnte man die 
Partie offen gestalten.
 

2. Punktspiel 08.09.06Eintracht Mahlsdorf gegen SG Aufbau Alex 4:1 (2:1) Mannschaftsaufstellung EM:

Linke, Hübner, Szczugela, Wartenberg, Troisch, Wagner, Scholz, Jäger, Knöffel, Lange,

Torfolge:

2x Schulz, Knöffel, Wagner

Spielbericht:

In den ersten 15 min. agierte nur der Gegner, der auch verdient in Führung ging. Danach fand man selber über Kampf ins Spiel und erarbeitete sich viele Torchancen, so daß am Ende ein ungefähreter 4:1Sieg heraussprang. Wieder mit einer sehr guten Leistung im Tor, Karsten Linke. Auch einen besonderen Dank an Fred Seidel, der als Schiedsrichter einsprang. 
 

1.Punktspiel 01.09.06 Viktoria Friedrichshain gegen Eintracht Mahlsdorf 0:3  Mannschaftsaufstellung EM:

Linke, Hübner, Troisch, Szczugela, Hilgenberg, Wagner, Jäger, Knöffel 

Torfolge:

2xSzczugela, Jäger

Spielbericht:

Gelungener Punktspielstart mit geschlossener Mannschaftsleistung, in Halbzeit 2 spielerische Steigerung. 
Einzigstes Manko war die Chancenverwertung.
 

 

1.Pokalspiel 25.08.06 SV Empor gegen Eintracht Mahlsdorf 0:3                     Mannschaftsaufstellung EM:

Linke Demann, Schönfeld, Wartenberg, Hilgenberg
Szczygulla, Jäger, Wagner, Kreibich

Torfolge: Kreibich 3x

Spielbericht:

 

Kleinfeldturnier 05.08.06 AK 40 II (Organisation D.Hübner Ü40II)

Mannschaftsaufstellung EM:

 

Torfolge:

1.Platz Eintracht Mahlsdorf Ü40I 8 Punkte
2.Platz Eintracht Mahlsdorf AK 32 7 Punkte
3.Platz Freizeitgruppe Klabautermann 5 Punkte
4.Platz Justiz Gera 4 Punkte
5.Platz Eintracht Mahlsdorf Ü40II 2 Punkte

Spielbericht: